1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Deko
Flexible Verpackung vom © Estudio Manifesto Futura
Recycling Buchverpackung

Recycling: Buchverpackung wird zum schicken Blumentopf

Clever & attraktiv: Zur fünften mexikanischen Designwoche hat das in Moterrey ansässige Designstudio Estudio Manifiesto Futura nicht nur ein selbst verfasstes Buch präsentiert, sondern auch eine Schutzverpackung, die nach getanem Dienst ein attraktives Zweitleben als Blumentopf führen kann.

Ivan García und Vicky González, die Gründer des Kreativbüros,  haben dafür dreieckige Holzchips auf Sackleinen bzw. Rupfen aufgebracht – zu hundert Prozent biologisch abbaubare Materialien. Durch die Dreiecksform der Holzplättchen lässt sich das Objekt, das zunächst als Schutzhülle für das von den Designern gestaltete Buch dient, in einen skulpturalen Über- bzw. Pflanztopf verwandeln und bleibt dabei trotzdem standfest. Hierbei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt und Try and Error führt zu zahlreichen und dennoch einzigartigen Ergebnissen.

Anzeige

Schicke Wiederverwertung der Buchhülle. Als Blumentopf macht die Hülle eine gute Figur © Estudio Manifesto Futura

Schicke Wiederverwertung der Buchhülle. Als Blumentopf macht die Hülle eine gute Figur © Estudio Manifesto Futura

Das Gefühl von Überraschung und Zufriedenheit

Das Buch an sich ist eine Sammlung von Schriften und persönlichen Fotografien. Das ultimative Ziel des Projekts war es, das Rufino Tamayo Museum – ein Kunstmuseum in Mexiko City’s Chapultepec Park zu würdigen, das in großen Teilen der privaten Sammlung von Rufino Tamayo und temporären Ausstellung zeitgenössischer Kunst gewidmet ist.

Die Macher sagen selbst zu ihrer kreativen Hülle: “Wir wollen das Gefühl von Überraschung und Zufriedenheit durch die ständige Neuerfinden der Buchhüllenform herstellen”. Wir finden, das ist Ihnen auf jeden Fall gelungen und wir freuen uns über ein neues stylisches Spielzeug fürs Wohnzimmer.

Anzeige

Mehr Informationen finden Sie auf  http://mfutura.mx

Text: mara
Quelle: Estudio Manifesto Futura