Garten

In einem Bio-Garten gehören weder Kunstdünger noch Pestizide. Statt Chemie helfen Nützlinge beziehungsweise eine entsprechende Mischbepflanzung. Der natürliche Garten mit heimischen Pflanzen ist ein Trend, der sich immer stärker durchsetzt. Gartenhaus, Gartenmöbel und Gartenpavillon gibt es mittlerweile auch aus umweltfreundlichen Materialien zu kaufen. Eine Wasserpumpe spart Kosten und erhält den natürlichen Wasserkreislauf. Lesen Sie hier, wie ein naturbelassener Garten zu einer gesunden und dabei nachhaltigen Lebensweise beiträgt.

  1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Garten
Schlaglöcher werden grün, oder was ist ein «Pothole-Garden»?

Stress und Hektik bestimmen oft das Großstadt-Leben. Wenn dann noch gigantische Schlaglöcher hinzukommen, ist nicht nur bei Autofahrern die Stimmung am Tiefpunkt. Das ändert nun der Londoner Pete Dungey. Er bepflanzt sie, wenn es sein muss auch direkt auf der Einkaufsstraße Oxford Street. Sein Ziel: Gefahr abwenden und ein Lächeln auslösen.

Nicht nur im Biogarten: Pflanzen im Herbst oder Frühjahr vermehren
Nicht nur im Biogarten: Pflanzen im Herbst oder Frühjahr vermehren

Wer im Herbst oder Frühjahr einen beherzten Spatenstich einsetzt, kann aus einer Pflanze gleich mehrere machen. Auch wenn die mehrjährigen Pflanzen nicht mehr allzu schön blühen ist bis zum Frost oder im Frühjahr die Pflanzenteilung nachhaltig und positiv für das Wachstum. Tipps, welche jetzt und welche im Frühjahr zu teilen sind.
Weiterlesen

Anzeige
Der nachhaltige Umgang mit Wildtieren in der kalten Jahreszeit
Wildtiere im WinterSie brauchen jetzt unsere Hilfe

Wenn die Temperaturen sich dem Gefrierpunkt nähern und tiefer fallen, brauchen Wildtiere die besondere Aufmerksamkeit der Menschen. Ein umweltbewusster und nachhaltiger Umgang mit Vögeln, Igeln und Co. ist lebenswichtig für die kleinen Erdbewohner. Nachhaltigleben.de erklärt, was Sie beachten sollten, damit unsere kleinen Freunde Herbst und Winter gut überstehen.
Weiterlesen

Farbenfrohe und bedrohte Heidenelke Blume des Jahres 2012
Farbenfrohe und bedrohte Heidenelke Blume des Jahres 2012

Die Loki Schmidt Stiftung Naturschutz Hamburg hat heute die Heidenelke, Dianthus deltoi-des, zur Blume des Jahres 2012 ernannt. Mit der Ernennung soll für den Schutz dieser bedroh-ten Pflanze geworben werden, die in vielen Bundesländern bereits auf der Roten Liste der gefährdeten Arten geführt wird. Die Blume des Jahres steht immer auch für einen bedrohten Lebensraum.
Weiterlesen

Anzeige
Leuchtende Chrysanthemen vertreiben den Herbst-Blues
Herbstlicher BlütenschmuckLeuchtende Chrysanthemen für den Garten

Die Saison im Garten und auf dem Balkon ist nun beinahe zu Ende. Der trübe und regnerische Herbst vertreibt die leuchtenden Farben in Töpfen und Beeten. Doch, es gibt auch jetzt noch wahre Blühwunder, die die trüben Tage aufhellen: Die Rede ist von strahlend-schönen Chrysanthemen. Ein paar Tipps für lange Blütenfreude.
Weiterlesen

Kübelpflanzen überwintern: So gelingt es nachhaltig

Dafür zu sorgen, dass die über den Sommer gewachsenen Lieblinge im Kübel oder Topf den Winter überstehen ist einfach, wenn man weiß wie. Was zu beachten ist, wo die Kübelpflanzen im Winter nachhaltig aufgestellt werden, um im Frühjahr top fit zu sein und welche Kübelpflanzen winterhart sind, ein Überblick.

Anzeige
Anzeige
... mehr Artikel