Haushalt

Um einen Haushalt zu putzen, stellt die Industrie unzählige, unterschiedliche Reinigungsmittel her. Dadurch laufen jährlich tonnenweise Chemikalien durch die Abflüsse. Um das Haus zu reinigen oder um einen Kühlschrank zu desinfizieren, gibt es dagegen eine Vielzahl ökologisch verträglicher Mittel und Methoden. Kleine Manöver helfen zudem beim Energie- und Wassersparen. Lesen Sie hier, wie Sie Ihren Haushalt ohne überflüssige Umweltbelastung führen können.

  1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Haushalt
Top 5 Reinigungs-Mythen: So bekommen Sie Ihre Kochfläche richtig sauberSchluss mit ReinigungsmythenSo reinigen Sie Ihr Kochfeld richtig

Putzen gehört bestimmt nicht zu unser aller Lieblingsbeschäftigung. Aber es muss eben sein. Zum Glück finden sich im Internet zahlreiche Tipps, wie man schneller und besser sauber machen kann. Aber sind diese Tipps wirklich so hilfreich, wie es scheint? Wir haben die Top 5 Reinigungs-Mythen rund um Ceranfeld und andere Kochflächen aufgedeckt und zeigen, wie man wirklich (und einfach) die Kochfläche sauber bekommt. 

Bioabfall hygienisch und umweltfreundlich entsorgen
Biogut sauber entsorgenDie hygienische Lösung für Bioabfälle

Bioabfall kann zum leidigen Thema werden. Vor allem durch unangenehme Gerüche in der Küche, tägliches Rausbringen und Ungeziefer in Küchenabfall und Biotonne. Wie Sie Ihr Biogut hygienisch und gleichzeitig umweltfreundlich entsorgen, erfahren Sie hier. 
Weiterlesen

Anzeige
Mit Fairy wertvolle Ressourcen sparen
SpülmittelverpackungRessourcenschonendes Spülmittel

Beim nachhaltigen Abwasch spielen ein reduzierter Wasserverbrauch und die Vermeidung von unnötigem Müll eine wichtige Rolle. Zugleich darf die Reinigungskraft nicht zu kurz kommen. Hier erfahren Sie, wie Sie nachhaltig abwaschen und zugleich ein rundum sauberes Spülergebnis erreichen.
Weiterlesen

Plastikfasten, geht das? 23 Alternativen für ein plastikfreies Leben
Plastikfrei lebenPlastikfasten: 23 plastikfreie Alternativen

Viele nutzen die Fastenzeit um 40 Tage lang zu verzichten. Dabei wird mittlerweile nicht mehr nur auf Süßigkeiten gefastet, sondern auch auf Fernsehen, Handy, Alkohol oder Zigaretten. Umweltorganisationen wie der BUND rufen wieder zum Plastikfasten auf und selbst die Queen ist dabei! Wir machen mit und zeigen euch wie der Verzicht auf Plastik richtig gelingen kann. Plastikfrei leben, unsere 23 Tipps.
Weiterlesen

Anzeige
Hier dient Nachhaltigkeit als Triebfeder
Alternativen zu PlastikVerwendung nachwachsender Rohstoffe

Endlich ist es so weit: Wegwerfprodukte aus Plastik – darunter Teller, Strohhalme und Besteck – sollen ab 2021 in der EU verboten werden. Unabhängig vom nahenden Plastikverbot baut ein großes Unternehmen aus der Eifel schon längst auf nachwachsende Rohstoffe für seine Produkte. 
Weiterlesen

ecowoman Plastikfasten – zero Waste als FastenzielPlastikfasten leichtgemacht#ecowomanplastikfasten! Versucht es einmal 40 Tage Plastikfrei zu leben

Fast schon inflationär wird das Thema Plastikmüll in der Presse gehypt. Besonders nach dem World Economic Forum in Davos und dem medienwirksamen Auftreten der Greta Thunberg mit den drastischen Worten „Ich will, dass Ihr Panik bekommt“, wird das Thema so heiß debattiert wie noch nie. Auch bei uns schon seit Jahren verfolgt, besprochen und diskutiert. Doch was hat sich in den vergangenen Monaten groß verändert?

Anzeige
Anzeige
... mehr Artikel