1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Haushalt
Yvonne Willicks geht im Haushalts-Check dieser Frage nach und untersucht Kapseln, Filtermaschinen & Co auf Geschmack und Nachhaltigkeit.
Haushaltscheck mit Yvonne Willicks

Haushaltscheck: Welcher Kaffee ist der Beste?

Filter, Kapseln oder Pads – Wie schmeckt der Kaffee am besten? Yvonne Willicks geht im Haushalts-Check dieser Frage nach und untersucht Kapseln, Filtermaschinen & Co auf Geschmack und Nachhaltigkeit. Auch die Kaffeeketten-Lobby muss ihr wegen ihrer Einweg-Becher Rede und Antwort stehen.

Ganze 162 Liter Kaffee trinken die Deutschen im Jahr. Damit ist Kaffee das beliebteste Getränk und nicht nur Freund und Helfer von übermüdeten Studenten oder gestressten Managern. Doch wie bereiten ihn die Deutschen am liebsten zu? Und schmeckt Kaffee aus Kapseln oder Pads besser als Filterkaffee? Am Montag, den 29. Februar 2016 geht Yvonne Willicks diesen Fragen im Haushalts-Check nach und knüpft sich die Kaffee-Industrie vor.

Anzeige

Kapselmaschinen auf dem Prüfstand

In den letzten zehn Jahren ist der Absatz von Kapselmaschinen über 1500% gestiegen. Vor allem in Ein-Personen-Haushalten sind sie auf Grund des geringen Aufwands sehr beliebt. Yvonne Willicks untersucht, was die Maschinen wirklich können, und testet Geräte aus allen Preiskategorien. Und enthalten die Kapseln tatsächlich immer das, was drauf steht? Dass Kapseln aus Aluminium eine große Umweltsünde sind, sollte mittlerweile bekannt sein. Doch wie sieht es mit Kaffeekapseln aus, die sich laut Werbung innerhalb von vier Wochen in der Biotonne komplett zersetzen? Yvonne Willicks fühlt dem Werbeversprechen auf den Zahn.

Filtern wie Oma

Filterkaffee hatte jahrzehntelang zu Unrecht einen schlechten Ruf. Längst wird Filterkaffee nicht mehr nur von Omas beim Kaffeekränzchen getrunken, sondern mittlerweile auch von Großstadt-Hipstern. Doch welcher Filterkaffee ist der beste und was muss man bei dieser Methode beachten?

Umweltsünde Coffee-to-go

Mal eben schnell am Bahnhof einen Coffee-to-go holen? Der Kaffee zum Mitnehmen wird immer beliebter, produziert jedoch eine Menge Müll: In Deutschland landen jährlich 2,8 Milliarden Becher in der Mülltonne oder – noch schlimmer – achtlos weggeworfen auf der Straße oder in der Natur. Yvonne Willicks konfrontiert die Kaffeeketten-Lobby und fragt nach, ob die Einweg-Becher recycelt werden können und welche Alternativen es gibt, denn mitgebrachte Mehrwegbecher dürfen laut Gesetz wegen Hygiene-Bedenken nicht befüllt werden.

Der Kaffee zum Mitnehmen wird immer beliebter, produziert jedoch eine Menge Müll: In Deutschland landen jährlich 2,8 Milliarden Becher in der Mülltonne

Ecowoman TV-Tipp:

Die Frage nach der besten, leckersten und nachhaltigsten Kaffeezubereitung beantwortet Yvonne Willicks im Haushalts-Check am Montag, den 29. Februar 2016 um 20:15 Uhr im Ersten.

Anzeige

Quelle: ARD/WDR; Bilder: WDR/solis TV/Denise Graupner; Autor: kle