1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Haushalt

Micro oder Mini: Blockheizkraftwerke sind effizient

Blockheizkraftwerke, kurz BHKW genannt, sind Anlagen die aus den unterschiedlichsten Brennstoffen gleichzeitig Wärme und Strom erzeugen. Und dies sehr energieeffizient. BHKWs werden in der Industrie oder von Energieproduzenten genutzt. Micro- oder Mini-BHKWs sind eine interessante und zudem umweltfreundliche Variante, Wärme und Strom für Privathaushalte zu produzieren.

umweltfreundliche Variante, Wärme und Strom für Privathaushalte zu produzieren

Winziges Kraftpaket: das Gennex Brennstoffzellen-Modul mit 60 % elektrischem Wirkungsgrad. Foto: Ceramic Fuel Cells

Die von der Bundesregierung beschlossene Energiewende bis 2020 umfasst den Ausbau von Effizienztechnologien und erneuerbaren Energien. Hierzu zählen auch Blockheizkraftwerke. Ein BHKW erzeugt gleichzeitig Strom und Wärme, das hierbei zugrunde liegende Prinzip wird als Kraft-Wärme-Kopplung bezeichnet. Die Kraft-Wärme-Kopplung ist für den Privathaushalt nicht nur aufgrund seiner hohen Energieeffizienz sehr interessant. Erreicht ein durchschnittliches Kraftwerk beim Verbrennen von Öl, Gas oder Biomasse einen Wirkungsgrad von 38 Prozent, so schafft ein Mini- oder Micro-BHKW satte 95 Prozent.

Anzeige

 

Mini- oder Micro-BHKW: Funktionsweise und Komponenten

Ein Mini-BHKW hat eine maximale Leistung von 50 Kilowattstunden und ist etwas größer als eine Waschmaschine. Ein Micro-BHKW ist sogar noch kleiner und leistet maximal 15 Kilowattstunden. Je nach Leistung kann es sein, dass die Leistung eines Micro-BHKW an sehr kalten Wintertagen nicht ausreicht. Verschiedene Hersteller wie die Firma Viessmann haben hierfür ein Gas-Brennwertgerät integriert, das sich bei Bedarf zuschaltet. Gleich ob Mini oder Micro, BHKWs glänzen durch ihre kompakte Bauweise und einen in der Regel geringen Wartungsaufwand.

Mini- wie Micro-BHKWs bestehen aus grundsätzlich aus einem Motor, dem Generator zur Stromerzeugung, einer Steuerung und einem Wärmetauscher. Letzterer gibt die erzeugte Wärme an das Heizungs- und Warmwassersystem des Hauses weiter. Der Anschluss an das Heizungs- und Warmwassersystem eines Hauses problemlos. Wird die durch die Kraft-Wärme-Kopplung entstehende Wärme nicht sofort verbraucht, dann ist es ratsam bei Mini- wie Micro-BHKW einen zusätzlichen Pufferspeicher zu installieren.

Anzeige

Mini oder Micro: Mit einem BHKW richtig Geld sparen und die Umwelt schonen

Durch die Nutzung der Abwärme aus der Stromerzeugung werden bis zu 20 Prozent Primärenergie gespart. Auch die eigentliche Stromerzeugung ist um etwa ein Drittel günstiger als gekaufter Strom. Weil außerdem die CO2-Emissionen drastisch gesenkt werden – um etwa 35 Prozent -, leisten Hausbesitzer mit Mikro- und Mini-BHKWs einen wichtigen Betrag zum Klimaschutz.

Dafür erhalten Sie Fördermittel von Bund, Ländern und Gemeinden. Und das Beste: Liefert die Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage mehr Strom als benötigt, dann ist es gesetzlich gesichert, dass der Strom eingespeist werden kann. Die Vergütung liegt bei derzeit 10 Cent pro Kilowattstunde.

Mini oder Micro, Blockheizkraftwerke sind eine interessante und umweltfreundliche Lösung

Die Fertigung läuft zur Qualitätssicherung automatisiert ab. Foto: Ceramic Fuel Cells

Preise für Micro- und Mini-BHKW

Grundsätzlich liegen die Preise für ein Micro-BHKW oder ein Mini-BHKW höher als bei einer vergleichbar leistungsstarken Heizungsanlage. Doch alleine aufgrund des geringeren Verbrauchs hat sich der Mehr-Preis schon nach einigen Jahren amortisiert. Je nach Ausstattung fallen Preise für die BHKWs von etwa 12.000 bis 18.000 Euro an, zuzüglich Wartung. Diese kann nochmals bei zwei bis drei Cent pro produzierter Kilowattstunde liegen.

Zu den zahlreichen Förderern zählt auch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, kurz BAFA. Mehr Informationen unter www.bafa.de.

Mini oder Micro, Blockheizkraftwerke sind eine interessante und umweltfreundliche Lösung, den eigenen Strom und die eigene Wärme zu produzieren.

Quellen: www.heizungstipp.de, Wikipedia, www.viessmann.de

Text: Jürgen Rösemeier