1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Haushalt
Umweltfreundlich und bio: Haushaltsreiniger von Frosch.
Umweltfreundlich

Frosch: Vorreiter in Sachen Bio-Haushaltsreiniger

„Nachhaltigkeit und Ökologie als Kernprinzip allen Handelns“, das ist bereits seit 1986 das Ziel der Marke mit dem Frosch. Das Konzept hinter den Frosch-Produkte ist einfach. Möglichst schonend zu Mensch und Umwelt sollen die Haushaltsprodukte sein. Bei der erst kürzlich zum „Green Brand“ geadelten Marke ist Transparenz und Vertrauenswürdigkeit Trumpf.

Umweltfreundlich und bio: Haushaltsreiniger von Frosch.

Umeltfreundlich und verantwortungsvoll: Die Marke Frosch steht seit über 25 jahren für nachhaltig produzierte Haushaltsreiniger. Foto: Thinkstock

Seit mehr als 25 Jahren am Markt und bekannt wie kaum ein anderes, „grünes“ Produkt. Das ist der Erfolg von Werner & Mertz, das Unternehmen, dass die Marke Frosch entwickelte. Dabei sind die mit dem frechen Frosch als Keyvisual versehene schon bald einer breiten Masse an Kunden zugänglich gemacht worden. Denn, ökologisch hin oder her, die grüne Comicfigur kam im Handel und beim Verbraucher an und wird und wurde auch von Käufern bevorzugt, die nicht unbedingt auf Bio-Produkte setzen.

Nachhaltiges Konzept: Innovation, Bewährtes und die Kraft der Natur

Anzeige

Das Konzept der ökologischen Haushaltsprodukte der Marke Frosch macht Nachhaltigkeit zum Programm. Neben der Schonung von Umwelt und Anwendern durch clevere, hochwirksame, aber umweltfreundliche Alternativ-Rezepturen steckt hinter der Marke Frosch ein nachhaltiges Konzept. „Natur statt Chemiekeule“ heißt das Motto, welches beispielsweise durch auf pflanzlichen Rohstoffen basierende Tenside, waschaktive Substanzen also, wird eine maximale Reinigungswirkung erzielt, bei minimaler Umweltbelastung.

Die bewährten Hausmittel aus Großmutters Zeiten wie Essig, Spiritus oder Soda gelangten durch die ökologischen Haushaltsreiniger zu einer neuen Renaissance. Ergänzt durch hochwertige Reinigungs- und Pflegeessenzen aus Orange, Zitrone, Aloe Vera, Mandelmilch und Lavendel. Ganz ohne den Einsatz bedenklicher Inhaltsstoffe. Ganz aktuell gibt es eine fruchtig-herb duftende, die Haut etwa beim Geschirrspülen schonende Granatapfelserie.

Grünes Markensiegel und Auszeichnung für nachhaltiges Engagement

Die bewusst in Deutschland produzierten Frosch-Haushaltsreiniger erhielten soeben den nur nach sorgfältiger Prüfung verliehenen Preis „Green Brand Germany“. Als erste und derzeit einzige deutsche Marke. Dies basiert nicht nur aufgrund der seit über 25 Jahren verwendeten, natürlichen Rohstoffe, sondern aufgrund der nachhaltigen Markenführung und Produktion. So stehen eine nachhaltig hohe Ressourceneffizienz genauso für die grüne Marke, wie ein umweltbewusster Strom- und Wasserverbrauch. Moderne, energieeffiziente Gebäude, Recyclingmaterialien für Verpackungen oder die Wasseraufbereitung run den die Argumente für die Verleihung des "Green Brand Germany" ab. Nachhaltig und ökologisch – so sollte heute jeder im Haushalt reinigen.

Nachhaltige Haushaltsreiniger: Frosch fand seine Nachahmer

Mittlerweile gibt es zahlreiche Hersteller, ökologisch verantwortlicher Haushaltsreinigungsprodukte. So sind heute diverse Hersteller in den Regalen der Handelsketten oder im Internet mit umweltfreundlichen Haushaltsreinigern vertreten. Das ist auch gut so, denn immer mehr Allergiker und Menschen mit Hautproblemen klagen bei konventionellen Haushaltsreinigern über Nebenwirkungen. Und auch die Umwelt dankt es diesen Herstellern.

Doch es gilt: Immer die Packungsangaben genau studieren und, auch wenn ökologisch oder bio, Haushaltsreiniger immer so sparsam wie nötig dosieren. Denn viel hilft bekanntlich nicht viel. So müssen selbst umweltfreundliche Haushaltsreiniger nicht in einem Übermaß in die Umwelt oder Kanalisation gelangen.

Quelle: Frosch, Text: Jürgen Rösemeier