1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Wohnen
Erster biologisch abbaubarer Stuhl
Rückstandslos abbaubar

Bioplastik Stuhl, schön und biologisch abbaubar

Eigentlich sieht dieser Bioplastik Stuhl zu gut aus, um sich gleich wieder um seine Entsorgung Gedanken zu machen – aber wenn’s denn soweit sein sollte, kann man dies guten Gewissens tun: Denn er ist zu hundert Prozent biologisch abbaubar.

Der Stuhl mit hohem Wow-Faktor heißt Kuskoa Bi und stammt aus der Designschmiede von Jean Louis Iratzoki. Der französischstämmige Designer lebt und arbeitet im spanischen Baskenland und hat mit der Entwicklung des Bioplastik Stuhls nicht nur eine Weltpremiere geschafft, sondern auch etwas, das hoffentlich in vielen Bereichen Nachahmer finden wird.

Anzeige

Erster biologisch abbaubarer Stuhl

Bioplastik zu 100% pflanzenbasiert

Die Sitzschale von Kuskoa Bi ist aus Polymeren  mit ähnlichen Strukturen wie herkömmlicher Kunststoff, aber das Bioplastik besteht zu hundert Prozent aus pflanzenbasierten nachwachsenden Rohstoffen wie Maisstärke, Zuckerrohr, Beten etc.

Erster biologisch abbaubarer Stuhl

Das macht Kuskoa Bi nicht nur recycelbar sondern eben auch biologisch abbaubar – ein Novum in der Welt der Stühle. Dabei macht er während seiner Lebenszeit eine wirklich gute Figut mit seiner bequemen Sitzschale auf dem Holzgestell. Der Sitz ist ergonomisch für optimalen Halt für Arme und Rücken geformt. Für noch mehr Komfort gibt’s auch noch eine gepolsterte Variante.

Erster biologisch abbaubarer Stuhl

Anzeige

Autor: mara, Bilder: iratzoki.com