1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Wohnen
Ein wohl einzigartiges Lichtbild macht diese tolle Lampe von © lolopalazzo
Luxus Upcycling

Kronleuchter aus Fahrradketten: Upcycling-Kunst macht es möglich

Aus Fahrradketten lassen sich wundervolle Kronleuchter machen. Deswegen realisierte die niederländische Designerin Laurence van Seventer ihren Traum: Sie gründete 2012 Lolo Palazzo, ein Label, unter dem sie ihren Wunsch, Leuchten und Lampen per Schweißen und Plasmaschneiden aus Upcycling-Stahl zu fertigen, verwirklicht hat.

In ihrem in Den Haag angesiedelten Studio fertigt Laurence Lüster, Leuchten und Objekte aus recycelten Materialien wie Fahrradketten, aber auch Autoteilen und anderem Schrott, der sich auf Schrottplätzen, Metallfabriken, Fahrrad-Werkstätten etc. so finden lässt.

Anzeige

Dieses Dreigestirn schmückt Räume von Welt © lolopalazzo

Dieses Dreigestirn schmückt Räume von Welt © lolopalazzo

Upcycling-Kunst will gelernt sein

In einer Metallfabrik hatte Laurence sich die Basisfertigkeiten im Schweißen und Plasmaschneiden angeeignet – danach wollte sie ihre Fertigkeiten für ihre eigenen Zwecke nutzen. Sobald ihr erster Leuchter fertig war, hat sie eine Serie von Stahlleuchten entwickelt. Hat sie zu Beginn ihrer kreativen Karriere in erster Linie mit Stahl gearbeitet, wendete sie sich im Lauf der Zeit mehr den Recycling-Materialien zu. So entstehen aus Fahrrad- und Motorradketten und –federn, Spiegeln etc. ganz neue Designs, deren Möglichkeiten selbst die Designerin immer wieder verblüffen.

Anzeige

    Gut sichtbar sind die einzelnen Kettenglieder dieses Stücks © lolopalazzo

    Gut sichtbar sind die einzelnen Kettenglieder dieses Stücks © lolopalazzo

    Die Arbeit von Laurence van Seventer wächst organisch – sie kann nie im Vorfeld sagen, wie das Ergebnis aussehen wird. Sie arbeitet intuitiv und leidenschaftlich, was sich in den fertigen Produkten deutlich zeigt. Sehr erfrischend!

    Mehr Informationen finden Sie auf www.lolopalazzo.com

    Text: mara