1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Wohnen
Egal, ob Ihr Kind als Captain Jack Sparrow die karibische See erkunden oder sich als Jugendlicher in ein cooles High-School Zimmer zurück ziehen möchte
Betten für coole Kids

Qualitätsbetten für Abenteurer und Langschläfer

Egal, ob Ihr Kind als Captain Jack Sparrow die karibische See erkunden oder sich als Jugendlicher in ein cooles High-School Zimmer zurück ziehen möchte: Die Spiel- und Abenteuerbetten von allnatura verbinden gute, ökologische Qualität mit wohl durchdachten und abwechslungsreichen Designs. 

Was macht gute Kindermöbel aus? Sie sollen kindersicher sein und dabei kindgerecht bleiben. Beim Kauf sollte daher auf hochwertige Möbel geachtet werden, die den Sicherheitsnormen entsprechen. Für gute Qualität der Möbel spricht ihre Natürlichkeit, die z.B. durch gute Ergebnisse bei Öko Test nachvollzogen werden kann. Naturbelassene Massivholzmöbel, die einer Schadstoffprüfung unterzogen wurden, unterstützten zudem die Gesundheit der Kleinen und sorgen für ein frisches Raumklima. Die Betten von allnatura werden aus wertigem, unbehandeltem Massivholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt und unterlaufen eine solch strenge Schadstoffprüfung. Die Holzoberfläche wird biologisch behandelt, wodurch die Möbel widerstandsfähiger werden und sich darüber hinaus für Kinder mit Allergien eignen. So viel zur richtigen Vorbehandlung. Doch wie steht es um den Spaßfaktor?

Anzeige

Maritime Babywelt

Damit die Kids in ihren Spielwelten lange und ausgiebig toben können, sollten Sie auf bekannte Qualitätssiegel achten, die die Stabilität der Möbel auszeichnen – insbesondere bei flexiblen Kindermöbeln, die zum Beispiel Rutschen enthalten. Apropos Rutschen: Durch Elemente wie Leitern, Höhlen und Rutschen wird das nötige Abenteuerfeeling im eigenen Zimmer kreiert. Im Sortiment von allnatura findet man ein abwechslungsreiches Möbelsortiment für Babys, Kinder und Jugendliche. Ganz neu dabei ist das Babyzimmer „Sunny“ für die Allerkleinsten: Die Möbel werden aus massivem Kiefernholz hergestellt und verbreiten ein maritimes Flair im Raum. Praktisch ist, dass die Möbel sehr wandelbar sind. So kann zum Beispiel das Dach vom Kleiderschrank seitlich aufgeklappt werden und bietet dadurch zusätzlichen Stauraum. Auch mit fortschreitendem Alter des Kindes lassen sich die „Sunny“-Möbel weiter nutzen: Das Kinderbett kann zum Juniorbett oder Kindersofa umgebaut werden und auch die Wickelkommode kann ohne Wickelaufsatz als normale Kommode weiter verwendet werden.

Spiel- und Schlafplatz für kleine Abenteurer

Spiel- und Schlafplatz für kleine Abenteurer

Wo, wenn nicht in ihrem Zimmer, lassen die Kids ihrer Fantasie freien Lauf, stiften Chaos und schmieden Abenteuerpläne? Um sie bei dieser Entdeckungsreise zu unterstützen, bieten sich die Spiel- und Abenteuerbetten von allnatura an. Neu im Sortiment ist das Mini-Hochbett „Captain Jack“: Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich dabei um ein kleines Hochbett in Piraten-Optik. Das schöne Spielbett hat alles, was das Seeräuberherz begehrt: Treppe, Rutsche, Piratenvorhänge, Spieltunnel und Turm. Die Piraten-Stofftasche ist separat erhältlich. Wenn ihr Kind sich statt in See zu stechen lieber in eine eigene Strandhütte zurückziehen möchte, dann könnte das Abenteuerbett „Kiddy“ für Sie interessant sein. Durch die von außen und von innen gleichermaßen zu bedienenden Türen können sich die Kleinen in Ruhe zum Träumen oder Spielen in ihr „Hüttenbett“ zurückziehen. Man sollte auch bedenken, dass die Kleinen einmal größer werden, weshalb sich Kindermöbel, die man zu Jugendmöbeln umwandeln kann, doppelt lohnen. Das Abenteuerbett „Kiddy“ kann auch ohne Hausaufsatz bis ins Teenager-Alter genutzt werden.

Wo, wenn nicht in ihrem Zimmer, lassen die Kids ihrer Fantasie freien Lauf, stiften Chaos und schmieden Abenteuerpläne?

Harmonische und coole Jugendzimmer

Für Jugendliche sind zwei verschiedene Möbel-Sets neu im allnatura-Sortiment: Das Jugendzimmer „Colori“ wurde mit harmonischen Erdfarben gestaltet und wirkt dadurch entspannend. Es eignet sich gut für Jugendliche, die ihr Zimmer als Rückzugsort nutzen. Für jüngere Kinder bietet das Abenteuer-Mini-Hochbett der „Colori“-Serie eine Menge Spiel-Möglichkeiten. Jugendliche können sich dagegen über ein Schubkastenbett freuen, das tagsüber auch als Sofa genutzt werden kann. Passend dazu erhältlich sind Kleiderschrank und Schreibtisch, die beide viel Stauraum bieten. Die Möbel des Jugendzimmers „Junior“ wurden ähnlich praktisch gestaltet, verbreiten aber durch ihre Spind-Optik mit Details wie Lüftungsschlitzen im Kleiderschrank ein cooles High-School-Feeling.

Für Jugendliche sind zwei verschiedene Möbel-Sets neu im allnatura-Sortiment: Das Jugendzimmer ?Colori? wurde mit harmonischen Erdfarben gestaltet und wirkt dadurch entspannend

Für die kleinsten und die größeren Kids finden sich abwechslungsreiche und gut durchdachte Möbelkonzepte. Wer auf hochwertige, ökologische Möbel setzt und dabei nicht auf eine schöne Optik verzichten will, für den sind die Kinder- und Jugendzimmer von allnatura eine echte Lösung. Die Möbel sind wandelbar und wachsen mit, wodurch sich die Anschaffungskosten doppelt lohnen. So macht das Spielen lange Spaß!

Harmonische und coole Jugendzimmer

Das könnte Sie auch interessieren: Natürliche und wohngesunde Kindermöbel mit Pfiff

Anzeige

Quelle: AllnaturaLinkverweise, Bild: allnatura, Text:  Isabel Binzer