Maya-Kalender 2014

Maya-Kalender im Februar 2014

Jürgen Knoop präsentiert für nachhaltigleben auch im Jahr 2014 monatlich den Maya-Kalender. Ziehen auch sie Ihre Kraft aus den energiebringenden Erkenntnissen für den Februar diesen Jahres.

Der Gelbe Galaktische Mond vom 7.Febr.bis zum 6.März 2014

Der 8.Mond, der 8.Zyklus von 28 Tagen führt das Energiejahr vom 7.Februar bis zum 6.März 2014 auf seinen Spannungshöhepunkt. Alle Prozesse des Jahres drängen unbeständig in Richtung „erfolgreiche“ Behandlung. Vor allem die kollektiven Themen, die inzwischen in Ländern, Staaten und sozialen Gruppierungen mächtige Formen gesponnen haben, drängen danach ein Ergebnis zu erreichen. In der inneren Verflechtung stet dieser Mond mit den Tagen 20.September bis 14.November in direkter Verbindung.

In diesen 28 Tagen der Schöpfung bewegen sich die laufenden Jahresprozesse in kritischen Zonen. Förmlich am Siedepunkt der Spannungen des Jahres werden die Ereignisse in Richtung rfolgreicher Abschluss eingefordert. Es liegt an den Beteiligten, ob sie mit Reife die Geschehnisse begleiten, oder über karmische Polaritätskräfte in Richtung Abfackelung gehen werden. Diese Zeitspanne des Energie-Jahres bündelt alle Bereiche, die in diesem Jahr relevant sind zu einem komplexen Knäuel, der auch als „bedrohliche Dichte“ in Erscheinung treten kann.

Anzeige

Die Affirmation für diese 28 Tage lautet:
Ich pulsiere um zu erleuchten – Leben jetzt verwirklichend!

KIN 100 – die Gelbe Solare Sonne gibt diesen Tagen seine Essenz. Das 20.Siegel „KINICH AHAU die Sonne“ pulsiert die Zielgerichtetheit der Wirkung des  „universellen Feuers“. Mit „der Kraft der ZWANZIG“ pulsiert hier die Kraft der Vollkommenheit. In Verbindung mit der Entscheidungswirkung des 9.Tones bringt diese KIN die vervollkommende Wirkung in Richtung des lebendigen Erdenmenschen.

In der Historie befinden wir uns fraktal in diesen 28 Tagen in der Zeitspanne von 1852/53 bis 1879/80!

Vom 30.Januar bis zum 11.Februar 2014 befinden wir uns in der „Gelben Mensch Welle von EB“ Der Prozess zur Ich-Identität und Eigenständigkeit bekommt große Unterstützung. Die Bühne des Freien Willens dient entwickelten Bewußtseinsformen, wie dem Menschen, die Möglichkeit sein schöpferisches Potential zu erproben. Die Welt der Illusionen lässt die Spielwiese der Polarität zu, das heißt auch Destruktives kann kreiert werden. Über die Karmische Rückkoppelung bekommt der „Schöpfer“ die Qualität seiner Schöpfungen in Erfahrung, um damit weiter in seiner Weisheit voran zu kommen.

Vom 12.Feb.bis zum 24.Feb. befinden wir uns in der „Roten Schlangen Welle von CHICCHAN“ Mit der Schlangenkraft begegnen wir einem archaischen Prinzip der Schöpfung. Lebensenergie nimmt den Kosmischen Samen auf und sorgt dafür, dass der Same in die Zone der Lebens- wirklichkeit gebracht und dort zur Entfaltung geführt wird. Instinktkräfte wie auch grundsätzliche Überlebensweisheit werden unmittelbar in diesen 13 Tagen aktiviert. Nutze diese Tage, wenn Du Lebensprobleme feststellst, von der Biologie beginnend bis hin zu Deinem Bewußtseinsfeld. Lass Dich von diesem höheren Lebensfeld tragen – lasse Deine Lebensenergie sich stärken.

Vom 25.Feb.bis zum 9.März befinden wir uns in der „Weissen Spiegel Welle von EZNAB“ Klarheit und Ordnung auf der Ebene des Lebens ist die notwendige Plattform für jedwede geistige Entwicklung. Das Spiegel Prinzip hat mit dem Resonanz Prinzip zu tun. Das Programm auf dem Planeten Erde ist eine Spiegelung der Göttlichen Quelle auf der Materiellen Formenwelt. Mit dem „Kosmischen Hund“auf der abschließenden Position 13 im Zentrum des TZOLKIN steht die Essenz der Quelle,die Kosmische Liebe, die alles Nährt,Trägt und allumfassend und bedingungslos Liebt! 

Weitere detaillierte Informationen zum Maya-Kalender und Hinweise zum persönlichen Maya-Geburtsblatt: www.knoopjuergen.com

Die nächsten Termine:

im Wrage Seminar Center, Schlüterstr. 4, Hamburg: DO 20.2.2014 ab 19:00 Uhr (Einführung: Maya-Kalender und Seelenplan)  -  Anmeldung auf knoopjuergen.com

in Holm-Seppensen, Hindenburgweg 19, Buchholz in der Nordheide: SO 23.2.2014 ab 15:00 Uhr (Einführungs-Abend zum Seelenplan mit Geburtsblatt) - Anmeldung auf knoopjuergen.com

Betrag 20 €

Veranstaltungen sowie Einzelgespräche zum Thema Maya-Kalender, Geld und Lebensberatung mit Jürgen Knoop: Details und Termine bitte erfragen:

Telefon 0177-322 42 12, E-Mail knoopjuergen@t-online.de

Ein persönliches Maya-Geburtsblatt gibt es jetzt für nur 80 €