1. Home
  2.  › Körper & Geist
  3.  › Achtsamkeit
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Einfach mal Danke sagen

Wertschätzung: einfach mal Danke sagen

Es gibt Menschen in unserem Leben, auf die möchten wir keinesfalls verzichten und doch sagen wir viel zu selten Danke oder verleihen unserer Dankbarkeit für eine gute Freundschaft, glückliche Beziehung oder innige Geschwisterbindung anderweitig Ausdruck. Wie gelingt mehr Wertschätzung im Alltag und auf welche Weise lässt sich besonders schön bei Lieblingsmenschen bedanken?

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Was auf den ersten Blick abgedroschen klingt, birgt doch eine Menge Wahrheit. Mit kleinen Aufmerksamkeiten ohne besonderen Anlass zeigen wir unseren Lieblingsmenschen, dass wir ihnen dankbar sind und sie uns viel bedeuten. Gemeint sich übrigens keine großen Präsente oder spektakulären Überraschungen. Vielmehr sorgen Kleinigkeiten für ehrliche Freude bei der beschenkten Person. Spezielle Geschenke für Frauen bieten sich zum Beispiel an, um der eigenen Schwester, besten Freundin oder guten Kollegin zu danken. Ähnliche Geschenkideen gibt es selbstverständlich auch für Männer. Übrigens muss ein Geschenk nicht unbedingt Geld kosten. Auch eine Dose mit selbst gebackenen Keksen, eine Teemischung mit Kräutern aus dem eigenen Garten oder ein Strauss mit selbst gepflückten Wildblumen sorgen sicherlich für Entzücken.

Gedanken machen und sinnhaft schenken

Bei der Auswahl einer Aufmerksamkeit für einen lieben Menschen ist es wichtig, dass Präsent passend zur Person auszuwählen. Möglich ist das zum Beispiel, indem das Geschenk zu den Vorlieben oder Hobbys der Person passt. Besonders individuell wird die Aufmerksamkeit auch, wenn personalisierte Geschenke überreicht werden. Eine der beliebtesten Formen zur Personalisierung von Präsenten ist die Einarbeitung des Namens, beispielsweise durch eine Gravur, Laser, gedruckt oder gestickt. Ein weiteres Beispiel sind Fotogeschenke mit einem Fotomotiv, das Sie zusammen mit der beschenkten Person zeigt. Ideal eignen sich auch selbstgemachte Sachen, sofern Sie ein kreatives Hobby haben und dabei etwas herstellen. Das können eine individuell bedruckte Einkaufstasche, eine modellierte Deko-Figur oder ein genähter Kissenbezug sein.

Dankbarkeit und Zuneigung im Alltag häufiger zeigen

Ein Ausdruck von Freundschaft und gegenseitiger Wertschätzung ist es auch, sich häufiger für die innige Verbindung zu bedanken. Besonders deutlich wird das, wenn Sie einer Freundin oder dem Partner nicht nur sagen, dass diese Personen Ihnen wichtig ist, sondern auch warum. Was schätzen Sie besonders an ihr oder warum fühlen Sie Dankbarkeit? Zuneigung lässt sich übrigens auch wunderbar zum Ausdruck bringen, indem Sie liebe Menschen regelmäßig fest in den Arm nehmen. Dauert eine solche Umarmung mindestens 30 Sekunden, profitieren Sie zudem selbst davon. Dann schüttet Ihr Körper nämlich Glückshormone aus, was sich positiv auf Ihre Stimmung auswirkt und Stress reduzieren kann. Jetzt müssen Sie nur noch entscheiden, bei wem Sie sich zeitnah bedanken möchten.

Bildquellen: oleksandrsh, monkeybusiness, (EnvatoElements), Redaktion: red