1. Home
  2.  › Körper & Geist
  3.  › Gesundheit
Erkältung bekämpfen? Ganz einfach mit Gemmotherapie, pflanzliche Heilmittel
Gemmotherapie wenn Knospen heilen

So helfen Ihnen Knopsen in der Erkältungszeit

Der Herbst ist da und die Kälte geht schon jetzt durch Mark und Bein. Leider beginnt damit auch die Grippe- und Erkältungszeit. Wussten Sie, dass Knospen natürliche Heilmittel bei Erkältung sind? Dies sind die besten Gemmoextrakte.

Im Herbst sind wir besonders gefährdet, wenn es um Erkältungen und Grippe geht. Gerade waren es noch 30 Grad im langen Spätsommer, nun müssen wir von jetzt auf gleich den Winterschal wieder herausholen. Die Umstellung fällt nicht ganz leicht und Erkältungen sind an der Tagesordnung. Hier bietet die Gemmotherapie eine wirksame Hilfe. Gemma ist Latein und bedeutet „Knospe“. Was hat es mit der heilenden Knospe auf sich und wie kann Sie Ihnen durch die kalte Jahreszeit helfen?

Anzeige

Heilen mit Knospen

Die Gemmotherapie baut auf die Heilkraft von Knospen. Als echte Nährstoffpakete tragen Knospen deutlich mehr gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe in sich als andere Pflanzenteile. Wenn die Knospen im Frühjahr sprießen, sammeln sie alle Nährstoffe in sich, die die Pflanze im kommenden Jahr für ihre eigene Regeneration benötigt. Das kann auch der Mensch nutzen: So helfen Knospen als pflanzliche Heilmittel etwa bei Stress, Zyklus- oder Wechseljahrsbeschwerden, Stoffwechselproblemen oder Allergien. Auch bei Erkältung und Grippe sind die Pflanzenextrakte aus frischen Knospen natürlich wirksam.

Natürlicher Schleimlöser

Ob lästiger banaler Schnupfen oder schmerzender Rachen bei einer Erkältung, quälende Kehlkopfentzündung oder Nasenschleimhautprobleme – das Gemmoextraxt Rosa canina aus der Hagebutte ist das pflanzliche Heilmittel der Wahl, wenn es um den Hals-Nasen-Ohren-Bereich geht. Bei einer akuten Bronchitis ist Viburnum lantana das wichtigste Mittel. Die Knollen des wolligen Schneeballs wirken krampflösend und schleimlösend, wodurch sie bei Husten(krämpfen) mit gelb-grünem Auswurf schnelle Erleichterung verschaffen – das Abhusten klappt besser und der Schleim wird lockerer und heller. Perfekt bei Erkältung und Grippe! Auch die Knospen der Edeltanne sind ein hervorragendes natürliches Heilmittel. Eigentlich werden sie mit ihrer reichhaltigen Konzentration an Mineralstoffen zur Mineralisierung des Organismus bei Wachstum, Osteoporose und Knochenbrüchen eingesetzt, doch sie eignen sich auch bei Erkältung und Grippe bestens als Schleimlöser.

Hagebutte hilft gut bei Erkältung

Anzeige

Entzündungshemmend und stärkend

Die Knospen wirken nicht nur krampf- und schleimlösend. Das Gemmoextrakt der Schwarzerle wirkt entzündungshemmend und antibakteriell. Als natürliches Heilmittel können die Knospen daher bei allen Formen von Erkältung angewendet werden, die durch Kälte und Nässe hervorgerufen wurden – insbesondere Grippe, Nasennebenhöhlen- und Ohrenentzündungen. Als Star unter den natürlichen Heilmitteln bei Erkältung gilt die Knospe der Johannisbeere. Der Allrounder entfaltet seine stark entzündungshemmende Wirkung bei allen Erkältungskrankheiten und grippalen Infekten. Auch wenn ein Infekt überstanden ist, bleibt oftmals eine „Restinfektion“ im Körper zurück, die uns häufig noch eine ganze Weile müde und antriebslos macht. Hier helfen die Knospen des Mammutbaumes. Mit dem Gemmo-Mittel Sequoia gigantea findet Ihr Körper zu seiner Kraft und Stärke zurück.

Besonders im goldenen Herbst ist die heilende Wirkung der Knospen pures Gold wert, wenn es darum geht, die kalte und regennasse Jahreszeit gut zu überstehen. Achten Sie auf Ihre Gesundheit und nutzen Sie die bislang wenig bekannten, aber äußerst wirkungsvollen Vorteile der Knospe als pflanzliches Heilmittel bei Erkältung und Grippe.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hühnersuppe und Co Hausmittel gegen Erkältung

Anzeige

Quelle: Dr. Ulrike Kein/Angelika Wagner-Bertram/ Dr. Kathrin Koll, Gemmotherapie „Heilen mit Knospen“ GU-Verlag, Emmrich Peter, Das 1x1 der Knospenmedizin, WZG Verlag, www.gemmotherapie-deutschland.de,  Bild: depositphotos pikselstock, Nikolay_Donetsk, Text: Isabel Binzer