1. Home
  2.  › Kosmetik
  3.  › Body
Tolle Haut auch im Herbst
Mitmachen und Gewinnen

Beauty Gewinnspiel

Im Sommer schenkt die Sonne uns Lebensenergie. Wenn im Herbst Licht und Wärme schwinden, kämpft unsere Haut mit der Umstellung. Wertvolle Pflanzenöle sorgen dafür, dass wir und unsere Haut auch in der dunklen Jahreszeit rundum versorgt sind.

Im Herbst und Winter lässt sich die Sonne seltener blicken und wenn, dann hat sie weniger Kraft, um uns mit ihren Strahlen zu wärmen. Die Kälte führt dazu, dass sich die Blutgefäße zusammenziehen, die Heizungsluft begünstigt, dass die Haut zusätzlich austrocknet, sodass sie empfindlicher und rau wird. Gerade in diesen Jahreszeiten hat sie besondere Aufmerksamkeit und Pflege verdient, denn die Haut gilt auch als Seelenorgan, welches Inneres und Äußeres verbindet. Um dieses außergewöhnliche und empfindliche Organ zu verwöhnen und in seinen Aufgaben zu unterstützen, können wir uns auf die Kraft der Natur verlassen, denn hochwertige Pflegeöle auf der Basis von pflanzlichen Ölen geben diese Kraft an uns weiter. Sie begleiten uns durch das ganze Jahr und helfen uns besonders im Herbst beim Übergang vom Sommer in den Winter.

Anzeige

Pflanzen speichern Wärme und Licht der Sonne

Viele Pflanzen speichern die Sonnenstrahlen und bilden mit deren Hilfe ein kostbares Öl, das den Sommer und dessen Wärme so effektiv wie keine andere pflanzliche Substanz konzentriert. Ganz besonders viel Licht nutzt die Sonnenblume. Denn diese außergewöhnliche Pflanze orientiert sich an der Sonne und folgt mit ihrem Blütenstand immer deren Lauf.

Durch die Kombination von Sonnenblumen- mit Jojoba-, Mandel- oder Olivenöl und duftenden ätherischen Ölen und Heilpflanzenauszügen entstehen einzigartige Kompositionen, die nicht nur der Haut guttun, sondern unser Wohlbefinden auf viele verschiedene Arten positiv beeinflussen.

Duftoel ist gut für die Haut

Anzeige

Sechs Pflegeöle begleiten uns durch den Herbst

Zarte Haut durch tolle Pflegeöle.

Zarte Haut durch tolle Pflegeöle.

Die sechs Pflegeöle der Naturkosmetikmarke Dr. Hauschka unterstützen den Pflegeprozess im Herbst und Winter und geben uns in allen Lebenslagen genau das, was wir gerade benötigen. Das Zitronen Lemongrass Pflegeöl verleiht Vitalität und belebt den Geist. Wer es morgens nach dem Duschen in die noch feuchte Haut einmassiert, startet erfrischt und schwungvoll in den Tag. Nach dem Sport oder der Sauna wärmt das Birken Arnika Pflegeöl verspannte Muskeln und regt den Hautstoffwechsel an. Sein minzig-zitroniger Duft bringt den Körper wieder in Schwung, während Jojobaöl die Feuchtigkeit der Haut bewahrt.

Eine erschöpfte Seele wird durch das Rosen Pflegeöl gestärkt. Diese edle Komposition mit kostbarem ätherischem Rosenöl und feuchtigkeitsbewahrendem Jojobaöl wirkt harmonisierend und sorgt sanft für Ausgeglichenheit – und zwar vom Säuglings- bis ins hohe Alter. Besonders dunkle Tagen werden durch das Mandel Johanniskraut Pflegeöl heller, denn es steckt voller Licht und Energie und ist noch dazu besonders pflegend. Trockene, durch warme Kleidung oder Heizungsluft gereizte Haut wird bei regelmäßiger Anwendung des reichhaltigen Öls geglättet und gestärkt.

Bei Frösteln oder Erschöpfung entfaltet das Schlehenblüten Pflegeöl seine ganze Kraft und bringt die Kräfte wieder in Fluss. Es eignet sich für die ganze Familie und ist nicht nur im Herbst und Winter, sondern zu jeder Jahres- und Tageszeit ein pflegender Begleiter. Der enthaltene Moorextrakt im Moor Lavendel Pflegeöl bildet eine schützende Hülle, die Kombination wertvoller Öle stärkt für den anstehenden Tag, spendet Wärme und aktiviert die innere Vitalität.

Pflegeöle können individuell angewendet werden

Die wertvollen Pflegeöle können je nach Bedarf und Wunsch ganz individuell angewendet werden. Morgens nach dem Duschen erfrischen sie und ziehen schnell in die noch feuchte Haut ein. Wenn einzelne Körperpartien besonderer Aufmerksamkeit bedürfen, wird das entsprechende Öl am besten punktuell aufgetragen und sanft einmassiert. Und mit dem richtigen Pflegeöl wird auch die Ganzkörpermassage zum rundum entspannenden und wohltuenden Erlebnis.

Anzeige

Hochwertige Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau

Für die Herstellung der sechs Pflegeöle werden Sonnenblumen, Mandeln, Jojoba und Oliven aus kontrolliert biologischem Anbau schonend gepresst, um ihre Lebendigkeit und wertvollen Nährstoffe zu erhalten. Durch die Zugabe von duftenden ätherischen Ölen, die die wertvollen Wirkstoffe von Heilpflanzen in sich tragen, erhalten die Kompositionen ihren jeweils individuellen Charakter. Anschließend reifen die Öle sieben Tage lang bei einer Temperatur von 37 Grad, der Körpertemperatur des Menschen, bevor sie erneut abgepresst und gefiltert werden.

Ein ganz besonderes und einzigartiges Verfahren wird bei der Herstellung des Moor Lavendel Pflegeöls angewendet. Im Mittelpunkt dieser Komposition steht ein Moorextrakt, der nach einem Dr. Hauschka-eigenen rhythmischen Verfahren in Licht und Dunkelheit, Ruhe und Bewegung hergestellt wird. Belebt durch Tinkturen aus Ackerschachtelhalm und Rosskastanie darf der wertvolle Extrakt mehrere Wochen ungestört arbeiten. So entstehen Wärme und Bewegung.

Jetzt bewerben und Pflegeöle testen

ecowoman-Leserinnen können sich jetzt selbst von den wertvollen Dr. Hauschka Pflegeölen überzeugen: Füllen Sie einfach das Formular aus und mit etwas Glück testen Sie für uns eines von 25 Pflegeölen in Originalgröße. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Mitmachen und die Pflegeöle von Dr. Hauschka testen

Anzeige

Quellen: WALA Heilmittel GmbH, Bild: Text: Piotr_Marcinski, Ronja Kieffer