1. Home
  2.  › Kosmetik
  3.  › Body
Mandela_der_Film
Cinema for Peace 2014

Sante unterstützt Deutschlandpremiere von Mandela-Film

Nelson Mandela - eine Ikone höchster menschlicher Werte wie Freiheit und Selbstbestimmung: Werte, die auch bei Logocos seit mehr als 35 Jahren großgeschrieben werden. Vor diesem Hintergrund unterstützt das Unternehmen mit seiner Marke Sante die Deutschlandpremiere des Films „Mandela - Der lange Weg zur Freiheit“ in Berlin.

Die Cinema for Peace Gala findet am 10. Februar in Berlin während der Berlinale in Anwesenheit internationaler Prominenter Schauspieler, Politiker und Kulturschaffender statt. Dieser renommierte Filmpreis steht 2014 ganz im Zeichen des kürzlich verstorbenen Nelson Mandela und seines Einsatzes für die Menschenrechte und gegen die Apartheid in Südafrika. In diesem Jahr zeichnet der renommierte Filmpreis daher die Lebensleistung Mandelas mit dem “Special Honorary Award” aus und würdigt seinen langen Weg zur Freiheit mit Filmemachern und Familienmitgliedern.

Mandela - Gegen die Apartheid in Südafrika

“Nelson Mandela ist einer der größten Helden unserer Zeit. Er hat sein Leben dafür eingesetzt, um sich gegen Ungerechtigkeit, Apartheid und Rassismus zu stellen. Dafür wird er von Filmemachern gewürdigt”, erklärt Jaka Bizilj, der Gründer von Cinema for Peace. Geplant sei auch, Ausschnitte aus dem Film “Mandela: Der lange Weg zur Freiheit” zu präsentieren, sowie bisher noch nie gezeigte Ausschnitte aus “Mandelas Children” von Kweku Mandela.

Anzeige

Auf der Cinema for Peace Gala treffen jedes Jahr Botschafter der internationalen Film- und Medienbranche mit einflussreichen Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Politik zusammen, um Themen wie Frieden und Menschlichkeit zu weltweiter Medienaufmerksamkeit zu verhelfen und vorbildliche Projekte zu initiieren.

Für die Logocos ist die renommierte Veranstaltung eine großartige Gelegenheit, die Marke Sante als Hauptsponsor in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken und ihr Engagement für weltweites Tierrecht zu thematisieren:

„Cinema for Peace ist für mich ein Event, das den Werten unseres Unternehmens zu 100 Prozent entspricht. Der Glamour und die internationale Ausstrahlung der Veranstaltung geben uns die Gelegenheit, unsere Überzeugung in einem perfekten Rahmen zu kommunizieren. […] Unsere Kooperation mit der weltweit größten Tierrechtsorganisation Peta und die aktuelle Kampagne „Dem Leben verpflichtet“ verdeutlicht unser Ziel, weltweit absolute Tierversuchsfreiheit für Kosmetik zu

Anzeige

erreichen. Wir werden die Gala von Cinema for Peace ganz gezielt dafür nutzen, Unterschriften für diese Kampagne zu sammeln. Denn prominente Namen wie Uma Thurman oder Christopher Lee verleihen der Aktion zusätzlich zu den vielen Hundert Stimmen unserer Unterstützer weiteres Gewicht, um die chinesischen Behörden vom Verzicht auf Tierversuche zu überzeugen“, so Ulrich Grieshaber, Vorstandsvorsitzender und Inhaber von Logocos.

Quelle: Logocos / Text: Christina Jung