1. Home
  2.  › Kosmetik
  3.  › Haut
Zartes Make-Up für den perfekten Frühlingslook
Step-by-Step Tutorial

Zartes Make-Up für den perfekten Frühlingslook

Winterblässe ade! Wenn die ersten Sonnenstrahlen locken, soll die Haut vor allem eines: strahlen. Die sanften Farben der Natur im Frühling sind Inspirationsquelle für die gerade sehr angesagten zarten und zugleich strahlenden Make-Up-Trends. ecowoman zeigt Ihnen einen einfachen und zugleich effektvollen Frühlingslook zum Nachschminken.

Die Grundlage eines jeden gelungenen Make-Ups ist ein ebenmäßiger Teint. Damit Rötungen und kleine Unebenheiten kaschiert werden ohne maskenhaft zu wirken, ist ein ausgleichender Puder besonders empfehlenswert. Die empfindliche Winterhaut sollte zudem nicht durch aggressive Inhaltsstoffe gereizt werden, daher empfiehlt sich ein Produkt in hochwertiger Bio-Qualität, wie beispielsweise der Balancing Teint Powder von Dr. Hauschka. Durch die enthaltene Seide verleiht dieser ein samtig-weiches Hautgefühl. Der Puder sollte mit Hilfe eines Puderpinsels gleichmäßig und in kreisenden Bewegungen von der Stirn über die Schläfen und Wangen bis zum Kinn aufgetragen werden. So ist die perfekte Basis geschaffen für den frischen Frühlingslook.

Schritt 1:

Für eine ansprechende Betonung der Augenpartie zunächst auf dem gesamten oberen Wimpernkranz großzügig Kajal Eyeliner 08 „taupe“ auftragen und mit Hilfe des Applikators sanft über die Lidfalte hinaus und bis zur Augenbraue verblenden. Den unteren Wimpernrand ebenfalls sanft betonen und mit Hilfe des Applikators verwischen.

Für eine ansprechende Betonung der Augenpartie zunächst auf dem gesamten oberen Wimpernkranz großzügig Kajal Eyeliner 08 ?taupe? auftragen

Schritt 2:

Am oberen äußeren Augenwinkel den Eyeshadow „matt chocolate“ über den verwischten Kajal geben und sanft nach innen verblenden.

Am oberen äußeren Augenwinkel den Eyeshadow ?matt chocolate? über den verwischten Kajal geben und sanft nach innen verblenden.

Schritt 3:

Den leicht schimmernden Eyeshadow Trio „pearly rose“ vom inneren Augenwinkel bis zur Mitte des oberen Augenlides und des unteren Wimpernkranzes auftragen.

Den leicht schimmernden Eyeshadow Trio ?pearly rose? vom inneren Augenwinkel bis zur Mitte des oberen Augenlides und des unteren Wimpernkranzes auftragen.

Schritt 4:

Mit dem Eyeshadow „sparkling nude“ ein Highlight unter die Augenbraue setzen.

Mit dem Eyeshadow ?sparkling nude? ein Highlight unter die Augenbraue setzen.

Schritt 5:

Um das fertige Augen Make-Up perfekt einzurahmen, die dunklere Farbe des Rouge Powder Duos unter dem Wangenknochen applizieren und zur Gesichtsmitte hin verteilen. Auf dem höchsten Punkt des Wangenknochens den hellen rosé Ton auftragen.

Um das fertige Augenmakeup perfekt einzurahmen, die dunklere Farbe des Rouge Powder Duos unter dem Wangenknochen applizieren und zur Gesichtsmitte hin verteilen.

Schritt 6:

Für ein natürlich betontes Lippenfinish einen Kussmund formen und sanft den Lipstick Novum 08 „maple glow“ auftupfen.

Für ein natürlich betontes Lippenfinish einen Kussmund formen und sanft den Lipstick Novum 08 ?maple glow? auftupfen.

So strahlend schön ist der fertige Look:

So strahlend schön ist der fertige Look

Dr. Hauschka „Comeback“-Linie

Alle verwendeten Produkte gehören zur „Comeback“-Linie der Marke Dr. Hauschka, in der besonders beliebte und häufig nachgefragte, vergangene Limited Editions wiederaufgelegt wurden. Die Linie ist seit Februar 2016 im Handel erhältlich. Wie bei allen Produkten der Naturkosmetikmarke stammen die verarbeiteten Substanzen möglichst aus kontrolliert-biologischem oder Demeter-Anbau und werden unter fairen Bedingungen gewonnen. Das macht die Kosmetik von Dr. Hauschka zu sehr hochwertigen, umweltverträglichen und nachhaltigen Produkten, die die Haut pflegen und schützen.

Alle verwendeten Produkte gehören zur ?Comeback?-Linie des Traditionsunternehmens Dr. Hauschka, in der besonders beliebte und häufig nachgefragte, vergangene Limited Editions wiederaufgelegt wurden.

Mehr zur Dr. Hauschka Comeback Linie finden Sie hier: Zurück in die Zukunft: Neuheiten von Dr. Hauschka 

Anzeige

Quelle: www.dr.hauschka.com, Bilder: Dr. Hauschka,Text: Anna-Lena Kraft