1. Home
  2.  › Markt
  3.  › Produkte
Palmblatt-Teller sind biologisch abbaubar.

Palmblatt-Teller: Biologisches Einmal-Geschirr

Sommerzeit heißt Grillzeit. Bei schönem Wetter veranstaltet man gerne eine Gartenparty für Freunde und Bekannte. Nicht nur ökologische Produkte auf dem Grill, auch Palmblatt-Teller ermöglichen ein biologisches Essen und eine Feier mit Öko-Label.

Zu Ihrer Gartenparty haben Sie mehr Freunde eingeladen, als Sie Teller in Ihrem Küchenschrank haben. Aus Mangel an Alternativen waren bis vor kurzem noch die wenig ökologischen Einweg-Pappteller angesagt. Doch diese Zeiten sind vorbei. Die runden Palmblatt-Teller sind das richtig Geschirr für Partys mit Grünem Daumen und Stil.

Die Palmblätter der Akada-Nusspalme werden mit Wasser gereinigt und anschliessend maschinell bei 110 Grad in Form gepresst. Da die einzelnen Palmblätter von der Struktur her unterschiedlich sind, ist jeder Teller ein Unikat. Neben dem stilvollen Design haben die Teller den Vorteil, zu hundert Prozent biologisch abbaubar und frei von Zusatzstoffen zu sein. Das heisst am Ende des Abends können Sie die Palmblatt-Teller ohne Sorgen in der Biotonneentsorgen Produkte aus Palmblättern sind auch deswegen nachhaltig, weil der Rohstoff schnell nachwachsend ist.

Anzeige

Gegenüber Wegwerf-Teller aus Pappe haben Palmblatt-Teller den Vorteil, tiefkühlgeeignet, wasserdicht und geschmacksneutral zu sein. Zudem kann man das Geschirr bis 220 Grad in den Ofen geben.

In einer Verpackungseinheit befinden sich rund zehn Teller, die einen 24 cm grossen Durchmesser haben. Mehr Informationen zum Palmblatt-Teller und weitere Produkte aus demselben Material und Holz finden Sie auf avocadostore dem Marktplatz für grüne Produkte. Die Produkte auf Avocado Store sind fair gehandelt, umweltschonend hergestellt und werden einzeln auf ihre Nachhaltigkeit hin geprüft.

Quelle: www.avocadostore.de