Mercedes_golf_cart

© Mercedes-Benz

Elektro- Golf Cart

Mercedes-Benz: Der neue Golf Cart der Zukunft

Im Frühjahr diesen Jahres mobilisierte Mercedes-Benz Auto- und Golf-Fans in aller Welt und rief dazu auf, Ideen für einen Golf Cart der Zukunft einzureichen. Heraus kam ein Mobil mit umweltfreundlichem Antrieb und modernster Technik.

Eine Jury unter Vorsitz von Gorden Wagener, Vice President Design bei der Daimler AG wählte die besten Einsendungen aus, die bei der Design-Studie des Mercedes-Benz-Golf Cart berücksichtigt wurden. Ideen kamen aus der ganzen Welt und begeisterten die Entwickler von Mercedes-Benz. „Das Mercedes-Benz Vision Golf Cart besticht durch seine klare Designsprache, die kombiniert mit fließenden Formen den Kern unseres Designs, eine sinnliche Klarheit, ausdrückt. Wir haben eine ‚Skulptur auf Rädern‘ geschaffen“, sagt Gorden Wagener

Entwickelt wurde das Mobil im Mercedes-Benz Advanced Design Center in Carlsbad, Kalifornien. Funktionalität und die typischen Eigenschaften der Mercedes-Benz-Fahrzeuge wurden dabei berücksichtigt. So wurde ein Diamantgrill eingebaut, um dem Cart eine moderne Optik zu verleihen.

Anzeige

Elektromotor und Dach mit Solarmodulen

Angetrieben wird das Golf Cart durch einen Elektromotor. Die Batterien werden durch integrierte Solarmodule auf dem Dach mit Strom versorgt und die intuitive Steuerung erfolgt durch einen Joystick in der Mittelkonsole, den beide Insassen benutzen können.

„Das Cart verfügt über modernste Technologien. Mit Hilfe von Touch-Screens lassen sich fast alle Funktionen des Carts ohne extra Knöpfe bedienen. Der Schlüssel liegt in der Einfachheit. Vielleicht lässt es sich am besten mit den Begriffen ‚Intuition‘ und ‚pure Form‘ beschreiben“, so Margarete Wies, Leiterin des Mercedes-Benz Advanced Design Center Carlsbad, Kalifornien.

Mercedes_Benz

Der Aufbau des Golf Cart © Mercedes-Benz

Ausfahrbarer Blitzableiter

Modernste Technologien: In der Mittelkonsole befindet sich ein Multimediapanel mit einer iPad bzw. iPhone Docking Station und UBS Schnittstelle. Diverse Funktionen wie Kommunikation mit dem Clubhaus und anderen Golf Carts können damit durchgeführt werden. Die Sitze sind ergonomisch geformt und die Leichtbautüren können je nach Wetter mit einer Klick-in-Funktion eingebaut wurden. Weiteres Extra: Bei Gewittergefahr kann ein Blitzableiter ausgefahren werden.

Das Mercedes-Benz  Vision Golf Cart ist zudem straßentauglich und verfügt über alle notwendigen Ausstattungen wie Blinker, Scheinwerfer und Rückleuchten. Noch handelt es sich nur um eine Design-Studie, doch vielleicht lässt Mercedes-Benz das Mobil  bald Wirklichkeit werden.

Quelle: Mercedes-Benz / Text: Christina Jung