1. Home
  2.  › Mode
  3.  › Accessoires
Shopping und Business in einem © Yingxi Zhou

© Yingxi Zhou

Falttasche aus Holz

Praktische Origami Falttasche aus Holz

Beim Einkaufen und auf Reisen sollte man auf Plastiktüten möglichst verzichten. Aber wohin mit großen, sperrigen Einkaufstaschen und Handtaschen? Die Taschenlinie Facet der Designerin Yingxi Zhou bietet hier eine Alternative, denn die Taschen nehmen sich ein Vorbild an Origami und lassen sich so leicht verstauen und besser für die Umwelt sind sie auch. 

Die Kunst des Papierfaltens, die man auf Japanisch auch Origami nennt, ist in ganz Asien weit verbreitet. Aus simplem Papier entstehen so tolle Kunstwerke und das oft sogar ohne Schere und Kleber und mit viel Kreativität. Die chinesische Designerin Yingxi Zhou hat sich diese hohe Kunst für eines ihrer neusten Projekte zu eigen gemacht. Ihre Taschenlinie mit dem Namen „Facet“ hat Formen und Strukturen, die stark von Origami inspiriert sind, denn alle Taschen dieser Linie können flach zusammengefaltet werden und sind somit unheimlich praktisch. Die Taschen, die es in fünf verschiedenen Größen und Farben gibt, bestehen aus Ahornfurnier und Stoffen und können in ihrer gefalteten Form gut gelagert und transportiert werden – das spart Platz und macht sie zu einer tollen Alternative zu Einwegtaschen, gerade beim Einkaufen, aber auch auf Reisen.

Anzeige

Modernes Design trifft Praktikabilität

Facet heißt auf Deutsch Facette oder Aspekt. © Yingxi Zhou

Facet heißt auf Deutsch Facette oder Aspekt. © Yingxi Zhou

Nachhaltigleben

Schick und praktisch ©Yingxi Zhou

Der Designerin Yingxi Zhou ist es wichtig, dass ihre Designstücke sowohl modisch, funktional, aber auch schön sind und so vermischt sie gerne Modedesign, Grafikdesign und auffallende Merkmale, die zur Markenbildung führen. Yingxi Zhou hat einen Bachelor in Grafikdesign von der Nanjing University of the Arts in China und studiert noch bis Mai 2014 am Maryland Institute College of Art in den USA, wo sie ihren Master in Grafikdesign absolviert. Mit ihren kreativen und innovativen Ideen wird sie sich sicherlich auch nach ihrem Universitätsabschluss weiterhin einen Namen machen und blickt so auf eine zukunftsträchtige Karriere.

Quelle: Yingxi Zhou
Text: Kristina Reiß
Fokus und Introbilder: Yingxi Zhou