1. Home
  2.  › Mode
  3.  › Fashion
green showroom 2015
Greenshowroom gestartet

Grüne High Fashion in Berlin

Noch bis 21.Januar 2015: High Fashion in Berlin mit Prominenz und grünen Labels. Trendzentrum ist der Greenshowroom mit der Ethical Fashion Show und 165 Labels nachhaltiger Mode.

Im Greenshowroom liegt der Hotspot im diesen Jahr ganz klar auf Eco-Fashion mit einer breiten Palette internationaler Labels nachhaltiger Mode. Präsentiert wird grüne High Fashion des nächsten Winters. Mit dabei zum ersten Mal ist die Ethical Fashion Show Berlin in einer gemeinsamen Location im Postbahnhof. „Der Umzug in den Postbahnhof und der gemeinsame Auftritt mit der Ethical Fashion Show Berlin unter einem Dach rückt die beiden führenden Messen für nachhaltige Mode noch enger zusammen und bedeutet daher ein Zugewinn an Attraktivität –

-sowohl für Aussteller wie für Fachbesucher“, so Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt. „Modisch tritt das neue Messeduo den Beweis an, dass Eco-Fashion keinen Trendvergleich scheuen muss. Das komplette Spektrum von grüner Casualwear bis High Fashion ist nun an einem Ort vereint und bildet ein hervorragendes Sourcingzentrum rund um Eco-Fashion – sowohl für Green Concept Stores als auch für konventionelle Händler“, so Schmidt weiter.

Anzeige

Ökologische und fair produzierte Mode

Gestern startete die Fachmesse und wird von bekannten Prominenten wie Marion Kracht als Model ihrer eigenen veganen Kollektion begleitet. Darüber hinaus zeigen Brands wie Alma & Lovis, Deepmello, Esmond Berlin oder Zora Heinicke ihre Outfits. Durch den Verbund mit der Ethical Fashion Show Berlin bildet der Greenshowroom Europas größte Plattform für ökologisch und fair produzierte Mode während der Fashion Week Berlin.

green showroom 2015

Text-Bildquelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH/ Timur Emek

Anzeige