1. Home
  2.  › Mode
  3.  › Fashion
British Fashion Week prämiert nachhaltige Mode

Nachhaltigkeits-Award auf Londoner Fashion Week

Überall hält nachhaltige Mode Einzug. Auch bei den angesagten Designern. Zuletzt: Auf der London Fashion Week. Bereits in der 10. Saison fand die Prämierung nachhaltiger Mode auf der London Fashion Week statt. 18 Designer wurden für ihre nachhaltig verarbeitete Mode ausgezeichnet. Ein Video.

Ob USA, Europa oder Asien – überall sind nachhaltige Fashion Shows in die konventionellen Modepräsentationen integriert. So auch in London auf der Estetica. Dieses Jahr wurden für ihre Frühjahr/Sommer 2012-Kollektion 18 hervorragende Designer vom London Fashion Council ausgezeichnet. Sie alle machen nicht nur hervorragende Designs, sie achten kompromisslos auch auf die Nachhaltigkeit ihrer Werke.

Anzeige

Wer bei Estethica prämiert und später unterstützt wird, muss mindestens eines der Nachhaltigkeitskriterien erfüllen: Die Prinzipien des Fair-Trades und die Erfüllung ethischer Kriterien im gesamten Produktionsprozess oder die Verwendung von Recycling oder Upcycling Materialien.

Manolo Blahnik – nicht nur bekannt aus «Sex & the City» - ist übrigens auch auf den Öko-Trend gekommen. Und bietet Schuhe nachhaltig produzierte Schuhe, strenggenommen aus Abfall an. Mehr unter: Öko-Schuhe von Manolo Blahnik.

Das Video zeigt die letzte «Nachhaltigkeits-Show» auf der London Fashion Week. Hauptsächlich werden die Label Prophetick und Ada Zenditon präsentiert.

EcoSalon Exclusives: LFW S/S 2011 Eco-Fashion Highlights from EcoSalon on Vimeo.

Quelle: British Fashion Council Text: JRB