1. Home
  2.  › Mode
  3.  › Fashion
Model auf dem Fahhrad und am Strand
Grüne Welle, purer Luxus

Elsien Gringhuis - Ecofashion made in Holland

Klare Designs, perfekte Passformen, elegante Farbkompositionen und die richtigen Details an den richtigen Stellen – die Entwürfe von Elsien Gringhuis gelten nicht umsonst als die aktuell wegweisendsten der niederländischen High-End Fashion Szene. Dass sie dabei auch noch durchweg nachhaltig produziert werden, macht die Sache natürlich umso spannender.

Holländische Wonderwoman

Elsien Gringhuis ist die Wonderwoman der neueren holländischen Eco-Fashion Bewegung. Seit der Präsentation ihrer ersten Kollektion im Jahr 2009 hat sie nicht nur eine vielköpfige und ausgesprochen treue Fangemeinde um sich geschart sondern für ihre raffinierten Designs auch diverse internationale Preise eingeheimst – darunter etwa den Createurope-, den Mittelmoda-, den Fair Luxury- und den Green Fashion-Award.

Mode für die City und den Strand.

Anzeige

Wirkliche Eco Mode

Dabei arbeitet die gebürtige Arnheimerin ausschließlich mit GOTS zertifizierten Stoffen, produziert lokal und reduziert Abfälle auf das absolute Minimum.

Model vor Holztisch

Elsien Gringhuis zeigt vielfältige Eco Fashion. 

Mal legere, mal elegant

Die Outfits für die Frühjahr/Sommer 2016-Saison, die dieser Tage im Rahmen der Berlin Fashion Week im Greenshowroom präsentiert werden heißen ‚Bike’, ‚Office’, ‚Garden’, ‚Gallery’ oder ‚Beach’ und umfassen neben legeren Kleidern unter anderem auch elegant modifizierte Bomberjacken und scharf geschnittene Röcke.

Pullover und Model

Farblich bewegt sich das Programm zwischen weichem Hellblau, Off-White, Grau und Dunkelblau.

Das könnte Sie auch interessieren: Fashion Week Spezial, Fair Fashion

Anzeige

    Bild- und Textquelle: www.elsiengringhuis.com, Autor: Andreas Grüter