1. Home
  2.  › Mode
  3.  › Fashion

Ökorausch: Alles neu zur Fünften

Klotzen statt kleckern. Zur anstehenden fünften Auflage hat sich die Kölner Ökorausch einen umfassenden Relaunch verpasst. Aus der zweitägigen Messe wird ein Festival für Design und Nachhaltigkeit.

ökoRAUSCH Logo

© ökoRAUSCH

Große Dinge werfen ihre Schatten voraus. Nachdem sich die Ökorausch Köln in den vergangenen vier Jahren als zweitägige Messe für nachhaltige Designkultur längst zu einer festen Größe im Eco-Event Kalender gemausert hat, gehen die Macher zur Edition Fünf jetzt noch einen Schritt weiter und präsentieren zwischen dem 7. und 14. Oktober 2012 erstmals eine extended Version in Festivallänge.

Anzeige

Und das Programm kann sich durchaus sehen lassen. Parallel zur Hauptveranstaltung, die unter dem Motto ‚Identify’ im Forum VHS des neuen Rautenstrauch-Joest-Museums einmal mehr innovative Produkte, Konzepte und Projekte aller Designdisziplinen präsentiert, finden unter anderem Symposien, Workshops und Vorlesungen zu Themen wie ‚Design im Anspruch’, ‚Psychologie des Wandels’, ‚Modekonsum’ und ‚Verantwortung im Produktdesign’ statt.  Neu die Ökorausch-Satelliten: Nachhaltige Unternehmen, Institutionen, Initiativen, Vereine und NGO’s stellen ihre Konzepte in Ladenlokalen, Büros und Cafés quer durch Köln vor. Ebenfalls neu: Der Ökorausch Brutkasten-Wettbewerb für Design-Unternehmer mit Herz und Hirn, die spannende Lösungsansätze für soziale und ökologische Problemlagen entwickelt haben.  Dem Gewinner winken 1.000 Euro Startkapital sowie ein umfangreiches Paket an Gründer-, Design- und Nachhaltigkeitsberatungen. Wir sehen uns dort.

www.oekorausch.de
Quelle: Ökorausch
Text: Andreas Grüter