1. Home
  2.  › Mode
  3.  › Fashion
Steffi Graf-Kollektion: Nachhaltige Sport-Mode von adidas.

Steffi Graf präsentiert eigene, umweltfreundliche Sportkollektion

Sie war und ist die größte Tennisspielerin aller Zeiten: Steffi Graf. Als langjährige adidas-Partnerin unterstützt die umweltbewusste, sehr engagierte Ausnahmeathletin eine neue Nachhaltigkeits-Initiative des Sportbekleidungsherstellers. Die neue Linie aus Bio-Baumwolle und Recycling-Materialien trägt ihren Namen.

Bequeme Sportmode kann auch umweltfreundlich sein. Wurden von Naturschutzorganisationen die Produktionsbedingungen im Fernen Osten schon in 2011 kritisiert, so geloben die Sportbekleidungshersteller Besserung.

Ein Beispiel ist die neue adidas-Kollektion, exklusiv beim Versender OTTO erhältlich. Recycelte Plastikflaschen werden zu Trainingsjacke und Trainingshose. Hinzu gesellen sich T-Shirts aus reiner Bio-Baumwolle, die die nachhaltige Sportmode abrunden, die jetzt unter dem Namen von Steffi Graf erhältlich ist. Eine besondere Kollektion, die den hohen Standards für Funktionalität und Nachhaltigkeit gleichermaßen genügt.

«Die ausgewählten Shirts und Tracksuits erfüllen im Sport die höchsten Anforderungen an Funktionalität und Design. Darüber hinaus werden sie aber auch aus umweltfreundlichen Materialien gefertigt», so Stefanie Graf. Und weiter sagt die Sport-Ikone «Ich hatte das Glück in einem Umfeld aufzuwachsen, in dem mir immer deutlich gemacht wurde, dass wir auf unsere Umwelt aufpassen müssen.»

Anzeige

adidas verfolgt im Rahmen der sogenannten «Better Place»-Initiative eine umfassende Umweltstrategie. Neben dem Einsatz von nachhaltigen Materialien wie recyceltem Polyester oder nachhaltig produzierter Baumwolle gehören auch andere Bestandteile zu dem Programm.

Die größte Tennisspielerin aller Zeiten, ganz natürlich, entspannt und mit der nachhaltigen Sportbekleidung von adidas beim Fotoshooting in Las Vegas:

Quelle: www.otto.de, Text: Jürgen Rösemeier