1. Home
  2.  › Mode
  3.  › Fashion
Pyua Outdoor
Ecodesign & Recycling

Winterjacken & mehr von Pyua: Mit Ecodesign & Recycling zum ökologischen Erfolg im Wintersport

Die Winterjacken, Schneehosen und mehr von Pyua halten nicht nur warm und trocken beim Wintersport, sondern überzeugen auch durch ihr tolles Design und ihre ökologische Botschaft: Sie sind zu 100 Prozent recycelbar und setzen Umweltstandards in der Bekleidungsindustrie. Ecodesign auf ganzer Linie.

Für das Label Pyua aus Kiel steht der respektvolle Umgang mit der Natur im Vordergrund. Deshalb stellt Pyua auch sogenannte Ecorrect Outerwear her, die seit Jahren internationale Standards in den Bereichen Textilrecycling und Wintersportbekleidung setzt. Die Bekleidung von Pyua ist zu 100 Prozent recycelbar und wird zudem noch in Europa hergestellt. Damit setzt Pyua Zeichen und ist ein Vorbild für die gesamte Bekleidungsindustrie.

Wir verlosen aktuell die Respire Jacke von Puya und ein Wochenende in der Skiregion Ramsau am Dachstein. Hier geht es direkt zum Gewinnspiel.

Anzeige

Pyua Ramsau Berg Outdoor Wintersport

Gerade im Wintersport muss Kleidung einiges aushalten. ©Pyua

Ecodesign und Recycling

Mit Hilfe des Closed-Loop-Recycling-Systems ist es Pyua als einziger Marke im Sportbereich weltweit gelungen in einer Kreislaufwirtschaft zu produzieren. Die qualitativ hochwertigen Funktionstextilien werden aus bereits recyceltem bzw. recycelfähigem Material angefertigt und können durch ein in dieser Art einzigartiges Rücknahmesystem komplett wiederverwendet werden. Pyua ist auch weiterhin ständig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten Outdoorbekleidung noch besser und umweltfreundlicher herzustellen. Für die erfolgreiche Suche wurde Pyua bereits schon oft belohnt: fünfmal mit dem ISPO Award, dreimal in Folge mit dem Eco Responsibility Award for Outstanding Innovation. Zusätzlich wurde Pyua im Jahr 2013 mit dem Bundespreis Ecodesign vom Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt ausgezeichnet.

Laserdot- & Laminat-Technologie: Wasserdicht & Atmungsaktiv

Eine der vielen großartigen Innovationen von Pyua ist die Jacke Respire. Sie gewann auch im Jahr 2013 den ISPO Award im Segment Ski in der Kategorie 2-Lagen-Insulated. Die Jacke überzeugte dabei nicht nur durch ihr hochwertiges und modernes Design, sondern auch durch innovative Laserdot-Technologie und eine ökologische Produktion und Wiederverwertung durch das Pyua Closed-Loop-Recyling-System.

Pyua Respire Jacket

Respire Jacket ©Pyua

Bei der Laserdot-Technologie werden mit Hilfe von Lasertechnik tausende sehr kleine Löcher in den Oberstoff der Jacke gebrannt und dann mit der neuen Climaloop Laminat-Technologie mit der Membran verbunden. So bleibt die Wasserdichtigkeit der Membran erhalten und die Jacke ist trotzdem atmungsaktiv. Viele andere Hersteller haben gerade bei wasserdichten Jacken das Problem, dass diese nicht atmungsaktiv sind. Pyua zeigt hier neue Wege auf.

Anzeige

Pyua Ramsau

Die Region Ramsau ist wunderschön. ©Pyua

Kooperation mit Ramsau am Dachstein

Pyua ist Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen wichtig. Aus diesem Grund kooperiert das Unternehmen seit der Wintersportsaison 2013/2014 auch mit der Urlaubs- und Skiregion Ramsau am Dachstein in der österreichischen Steiermark, die für umweltverträglichen Tourismus steht. Timo Perschke, der Geschäftsführer und Gründer von Pyua erklärt: „Wir wollen die Natur in ihrer reinsten Form erleben und schützen. Die Zusammenarbeit mit der Urlaubsregion Ramsau passt zu unserer Marke. Wir teilen die Naturverbundenheit und den ökologischen Gedanken – eine perfekte Verbindung. Außerdem ist der Dachstein einer der Freeride-Hotspots der Alpen.“ Im Rahmen der Kooperation wird das Personal vor Ort mit Kleidung von Pyua ausgestattet und es gibt verschiedene Kooperationen in den Bereichen Kommunikation, Event und Vertrieb.

Quelle: Pyua
Text: Kristina Reiß