1. Home
  2.  › News
Alnatura Babynahrung

©Alnatura

Rückruf: Glas in Alnatura Babynahrung

Der Bio-Lebensmittelhändler Alnatura ruft die Babynahrung „Kürbis mit Kartoffeln und Fenchel“  für Kinder ab dem vierten Monat zurück. In einem der Babygläschen wurde Glas gefunden! 

Alnatura hat die Gläschen der Chargen 140276Q und 140276R vorsorglich aus dem Verkauf genommen und bittet Kunden, die Gläschen der genannten Chargen zurückzubringen, nachdem gestern ein Stück Glas in einem Babyglas gefunden wurde. Von dem Rückruf sind ausschließlich Chargen mit den Endbuchstaben Q und R betroffen. Die Chargenkennzeichnung ist am Deckelrand zu finden.

Betroffen sind die Gläschen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.10.2014, Chargen 140276Q und 140276R! Die Kennzeichnung ist am Deckelrand abzulesen.

Als Vorsichtsmaßnahme bittet Alnatura diejenigen Kunden, die Gläschen der oben genannten Chargen zu Hause haben, diese zurückzubringen. Sie erhalten selbstverständlich Ersatz. Andere Chargen bzw. andere Sorten der Alnatura Babygläschen sind nicht betroffen.

Quelle: Alnatura / Text: Marie A. Wagner

Anzeige