1. Home
  2.  › News
Botanischer Spaziergang Mz. Adventure Picture (iStco/Thinkstock Photos)

©Adventure Picture/iStock/Thinkstock Photos

Botanischer Spaziergang in Mainz

Der NABU Mainz und Umgebung lädt am 5. April 2014 zum botanischen Spaziergang in Mainz. Während der Gruppen-Exkursion erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes über die städtischen Bäume im Frühling.

Wenn die Frühlingssonne lacht und die Natur erwacht, ist unsere Region besonders schön, jedoch geht das Wissen um die heimische Flora und Fauna leider immer mehr zurück. Auf der gemeinsamen botanischen Reise des NABU Mainz und Umgebung werden daher viele heimische Baumarten bestimmt. Gerade zur sonnigen Jahreszeit, wenn die Bäume wieder austreiben, macht ein gemeinsamer Spaziergang  bei hoffentlich warmen Wetter richtig Spaß. Umso besser, wenn man dabei noch etwas über die regionale Flora erfährt. Nur noch wenige Menschen können Bäume eindeutig zuordnen und kennen die Erkennungsmerkmale von Buche, Eiche oder Birke. Das lässt sich ändern! Der gemeinschaftliche Ausflug startet am 5. April um 14.30 Uhr am Bahnhof Römisches Theater Mainz (vor der Apotheke). Die Dauer beträgt etwa zwei Stunden. Die Route ist so gewählt, dass auch Rollstuhlfahrer problemlos mit auf die botanische Reise gehen können. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer sich gern vorab etwas näher informieren möchte, kann dies beim NABU unter Tel. 06135/3243 tun.

Quelle: NABU Mainz und Umgebung
Text: Vera Konersmann

Anzeige