1. Home
  2.  › News
Beyond Fashion Berlin Summit 2012 - Hypernature

©Beyond Berlin

Technologie trifft Ökologie auf dem Beyond Fashion Summit

Zwischen dem 15. und 16. November geht in der Station Berlin unter dem Titel ‚Hypernature’ der zweite Beyond Fashion Summit über die Bühne (wir berichteten). Jetzt veröffentlichten die Veranstalter ihr Programm.

Fortschritt durch Technik?! Unter dem diesjährigen Motto ‚Hypernature’ beschäftigt sich der von Beyond Berlin in Zusammenarbeit mit Newthinking Communications und Kern Kommunikation veranstaltete Beyond Fashion Summit mit der Interaktion von Ökologie und Technologie in der Modebranche. Das Programm richtet dabei den Fokus auf technische Innovationen und wagt es, die Zukunft von Nachhaltigkeit in der Mode zu erkunden. Los

geht es am Donnerstag, den 15. November mit Vorträgen, Keynotes und der Diskussionsrunde ‚Hypernature, die Zukunft der nachhaltigen Mode’ zu der international bekannte Sprecher und Experten, darunter Peter Waeber (Bluesign, CH), Warwick Fox (Philosoph, UK/AU), Suzanne DeVall (Ploughboy Organics, US), Hendrik-Jan Grievink (Next Nature, NL), Claudia Kersten (GOTS, DE), Anina (360fashion.net, CN/US), Beth Mortimer (Oxford Silk Group, UK und Tom van Soest (Ishopshape, NL) eingeladen wurden. Am nächsten Tag wird das Programm dann mit einer Reihe von Workshops, darunter ‚recycling, the new organic?’, ‚Hacking for fashion: how new technologies can support transparency and traceability in the supply chain’ und ‚Cotton futures: what will the cotton industry looks like in 2025?’ interaktiver fortgesetzt.  Fredericke Winkler (Beyond Berlin): „Mit unserer Konferenz wollen wir eine neue Denkweise in der Modeindustrie provozieren. Auf was steuern wir momentan zu? Wie viel ist eine Innovation wert, die nicht nachhaltig ist? Wie können wir die Industrie verändern? Es wird für jeden Teilnehmer eine zweitägige Erfahrungsreise werden.“

Weitere Informationen sowie Karten für den Beyond Fashion Summit gibt es hier in unserem Eventkalender oder auf beyondberlin.com/summit

Quelle: Beyond Fashion Summit
Text: Andreas Grüter

Anzeige