1. Home
  2.  › News
Burger
Fleischersatzprodukte

Wiesenhof bringt Beyond Burger nach Deutschland

Sieben Jahre Entwicklung stecken in dem veganen Burger von Beyond Meat. Rein pflanzliche Proteine ersetzen konventionelles Rinderhack. Der Unterschied ist kaum mehr wahrnehmbar. In Kooperation mit der PHW-Gruppe bringt Beyond Meat den Burger mit Fleischersatz jetzt auf den deutschen Markt. 

Das kalifornische Start-up "Beyond Meat" hat es sich 2009 zum Ziel gesetzt, Fleischersatzprodukte zu entwickeln, die rein pflanzlich, gentechnikfrei und zu hundert Prozent natürlichen Ursprungs sind. Finanziert werden die pflanzenbasierten Innovationen unter anderem von Bill Gates und Leonardo DiCaprio. Mit seinem signature product, dem Beyond Burger, ist es dem Unternehmen gelungen, einen veganen Fleischersatz aus Erbsenproteinen auf den amerikanischen Markt zu etablieren, der geschmacklich wie sensitiv mit echtem Rindfleisch vergleichbar ist. Finanziert werden die pflanzenbasierten Innovationen unter anderem von Bill Gates und Leonardo DiCaprio. Die revolutionären Fleischalternativen von Beyond Meat sollen zukünftig auch in deutschen Fleischtheken erhältlich sein. 

Anzeige

Mit der PHW-Gruppe, als deutschen Vertriebspartner, steigt Beyond Meat jetzt auch in den europäischen Markt ein. Im ersten Schritt wird die PHW-Gruppe, zu der auch die Marke WIESENHOF gehört, für das Unternehmen aus Los Angeles exklusiv den Vertrieb und die Distribution auf dem deutschen Markt übernehmen. Konkret bedeutet dies, dass das niedersächsische Familienunternehmen den Beyond Burger flächendeckend im deutschen Einzelhandel vertreiben wird. 

Quelle: Bild: Depositphotos/Kesu01, Text: Tine Esser