1. Home
  2.  › News

Joachim Gauck dankt dem Ehrenamt

Ehrenamtliches Engagement ist eine ehrenvolle Aufgabe. Deshalb dankte Bundespräsident Joachim Gauck am Freitag auf Schloss Bellevue zahlreichen ehrenamtlich engagierten Menschen aus ganz Deutschland.

Der Bundespräsident Joachim Gauck ©Presse- und Informationsamt der Bundesregierun

Der Bundespräsident Joachim Gauck ©Presse- und Informationsamt der Bundesregierun

In Schloss Bellevue wurden am 30.August 3.800 Menschen für ihr Ehrenamt beim Bürgerfest auf Schloss Bellevue in Berlin geehrt. Dort bedankte sich der Bundespräsident bei ihnen und betonte, wie wichtig diese Art des Engagements sei. Unter anderem wurden auch Mitarbeiter von Volkswagen für ihre freiwillige Mitarbeit zum Beispiel beim Deutschen Roten Kreuz, dem Katastrophenschutz oder in Suppenküchen ausgezeichnet. Das Unternehmen Volkswagen setzt sich sehr für das Ehrenamt ein und vermittelt interessierte Mitarbeiter seit 2007 mit der Initiative „Volkswagen pro Ehrenamt“ über das Intranet an freie Stellen im Ehrenamt. So konnte die Initiative in den letzten sechs Jahren 1.000 Menschen helfen sich sozial zu engagieren.

Bürgerfest

Nachdem freitags ehrenamtliche Mitarbeiter geehrte wurden, stand am zweiten Tag des Bürgerfests, samstags, der Sitz des Bundespräsidenten für alle Bürger offen. Das Programm umfasste Gesprächsrunden, Sport, Theater und auch kleine Konzerte. Außerdem stellten Volkswagen und Nabu ihre Initiative „Willkommen Wolf“ vor, ein Projekt zum Schutz der Wölfe in Deutschland.

Quelle: Auto-Medienportal.net
Text: Kristina Reiß

Anzeige