1. Home
  2.  › News
Stefan Schaltegger, studiengangleitender Professor der Leuphana Universität Lüneburg
Erfolg und Nachhaltigkeit

Der weltweit erste »grüne« MBA-Studiengang

Die Vorstellung, man könne Nachhaltigkeit nicht in Zusammenhang mit wirtschaftlichen Erfolg bringen, gehört längst der Vergangenheit an. Rund 700 Studierende und 50  Experten der Leuphana Universität Lüneburg beweisen nun wie unternehmerischer Erfolg verbunden mit Nachhaltigkeit in der Praxis funktioniert.

Der weltweit erste „grüne“ MBA-Studiengang (Master of Business Administration) in Nachhaltigkeitsmanagement verbindet unter der Leitung von Stefan Schaltegger ein neues Konzept: „Unternehmenserfolg und Nachhaltigkeit sind keine Gegenspieler!“

Anzeige

Viele Studenten konzentrieren sich heutzutage nicht mehr nur auf ihren Karrieresprung sondern streben auch eine nachhaltige Lebensweise an. Lange ließ sich dies nicht vereinen, doch der Jahrgang 2017 will nun das Gegenteil beweisen. Mit der Hilfe vieler Experten auf den Gebieten Nachhaltigkeitsforschung und -praxis werden die Studierenden zusätzlich motiviert und darüber hinaus ihr Wunsch nach einer erfolgreichen Laufbahn unterstützt. Vorraussetzungen zur Teilnahme dieses Studiengangs sind mindestens ein abgeschlossenes Hochschulstudium, Berufserfahrung aus unterschiedlich großen Unternehmen und am allerwichtigsten der Antrieb mit Unterstützung von unternehmerischen Konzepten die nachhaltige Entwicklung anzukurbeln und zu verbessern.

Der studiengangleitende Professor Stefan Schaltegger betont stetig, wie bedeutend der Wille und die Begeisterung der Studenten für den Studiengang ist. Nun hat eine nachhaltige Denkweise auch an den Universitäten Deutschlands Einzug gefunden und soll die Zukunft fortlaufend ökologisch verbessern.

Quellen: Leuphana Universität Lüneburg, Olaf Ledderboge, Bild: Pressebild Stefan Schaltegger, Text: Raphaela Hermes