1. Home
  2.  › News
Kaffee - Das schwarze Gold

©iStockphotos/Thinkstock

Die längste Kaffeepause der Welt

Initiiert vom dt. Kaffeeverband e.V. ist heute bereits zum 6. Mal der „Tag des Kaffees“ und ist dem meistkonsumierten Getränk der Deutschen gewidmet. Rund 88% der Erwachsenen trinken täglich oder mehrmals wöchentlich Kaffee, so kommen wir Deutschen also auf durchschnittlich 149 Liter pro Person und Jahr! Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des „schwarzen Goldes“. Kein Wunder also, dass ihm ein ganzer Feiertag gewidmet wurde.

Kuriose Fakten:  Rohkaffee ist nach Erdöl der meist gehandelte Rohstoff weltweit. Britische Ingenieure und Journalisten konnten jedoch beweisen, dass Kaffee dem Erdöl in nichts nachstehen muss. Mit dem von Kaffee betriebenen Auto „Car-puccino“ fuhren sie von London nach Manchester und verbrauchten pro gefahrenen Kilometer etwa 35 Espressi. 

Mit unserem veränderten Kaufverhalten hatten wir lt. den Studien des Fairtrade Deutschland auch einen aktiven Einfluss auf die Lebens- und Umweltbedingungen in den Ländern des Südens, in denen  Kaffee angebaut wird.  Immer mehr Verbraucher setzen auf ethischen und verantwortungsvollen Konsum.  Fairtrade-Kaffee legte z.B.  allein in 2010 um rund 26 Prozent zu. Der Absatz der Kaffee-Bohnen stieg auf über 7.200 Tonnen.

Als Dankeschön verschenkt Green Cup Coffee, ein Onlineshop für  fair gehandelte und sortenreine Gourmetkaffees von den weltbesten Kaffee-Fincas, heute eine Coffee Ninja-Tasse zu jeder Bestellung.   Fair Trade – Kaffee und klimaneutraler Versand. https://www.ecowoman.de/e-shops/

Quelle: Green Cup Coffee, Fairtrade Deutschland
Text: Sabine Röck
Bild: iStockphotos/Thinkstock

28. September 2012

Anzeige