1. Home
  2.  › News

Ethical Fashion Show unterstützt niederländische Mode

Die Ethical Fashion Show, die während der Berlin Fashion Week stattfindet, hat in diesem Jahr zum ersten Mal einen Länderpartner, die Niederlande. 

Nachhaltigleben

Nachhaltige Mode ist längst nicht mehr verstaubt, sondern modern ©iStock

Im Januar findet im Rahmen der Berlin Fashion Week die fünfte Fachmesse für eco-faire Street- und Casualwear, die Ethical Fashion Show, statt. In diesem Jahr hat die Messe zum ersten Mal einen Länderpartner: die Niederlande. Die Organisatoren kündigen an „Dutch Eco Design“ in den Vordergrund zu rücken und damit auch für ihre Nachhaltigkeit bekannte niederländische Labels wie Pälää, Goodforall und Studio Jux.

Ökologische und Fair

Die Ethical Fashion Show Berlin, die als größte Plattform für ökologische und faire Mode in Europa gilt, findet in zwei Messehallten des E-Werks in Berlin-Mitte statt und ist bereits seit Juli ausgebucht. Ausgerichtet wird die Veranstaltung von der Messe Frankfurt. Die Beliebtheit der Ethical Fashion Show erklärt Olaf Schmidt, der Vice President Textiles und Textile Technologies der Messe Frankfurt wie folgt: „Eco-faire Mode rückt von Saison zu Saison stärker in den Fokus des öffentlichen Interesses. Die Modebranche sucht nach zukunftsfähigen Antworten auf soziale und ökologische Herausforderungen. Die Aussteller der Ethical Fashion Show Berlin haben längst Antworten auf diese Herausforderungen gefunden“.

Quelle: Fashion United
Text: Kristina Reiß

Anzeige