1. Home
  2.  › News
Klimaschutz in Hessen

Klimaschutz-Maßnahmen werden vom Land unterstützt

Fördermittel in Hessen: Viernheim erhält den maximalen Förderbetrag des Landes für anstehende Klimaschutzmaßnahmen! Die hessische Stadt bringt sich aktiv in den Klimaschutz ein: Als nächstes stehen Sanierungsmaßnahmen in einer Sporthalle an, durch die klimaschädliche Emissionen maßgeblich reduziert werden.

Viernheim erhaelt Fördergeld für Nachhaltigkeit

Die Rudolf-Harbig-Halle im hessischen Viernheim ist bereits seit einigen Jahren ein Vorbild in Sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Jetzt werden die wärmetechnisch sanierte Gebäudehülle, die beiden Regenwasser-Zisternen, die der Bewässerung der Sportplätze dienen, und die Photovoltaikanlage auf dem Dach durch weitere nachhaltige Maßnahmen ergänzt.

Für Klimaschutz gibt es in Hessen Fördergelder

Anzeige

Maximale Fördergelder für Viernheim zur Hallensanierung

Für den Umbau der Heizung und die Modernisierung der Lüftungsanlage in der Sporthalle erhält die Stadt Viernheim vom Land Hessen den maximalen Förderbetrag für Klimaschutzanlagen. Auf 250.000 Euro können die Verantwortlichen zurückgreifen, um die Deckenstrahlungsplatten zur Beheizung der Halle einzusetzen, die neue Lüftung mit einer Wärmerückgewinnung auszustatten und die Beleuchtung der Halle auf eine moderne LED-Beleuchtung umzustellen. Durch die Einsparung fossiler Energien als Ergebnis dieser Maßnahmen können klimaschädliche Treibhausgasemissionen reduziert und so Umwelt und Klima geschont werden.

Anzeige

Seit dem 1. Januar 2016 können Kommunen und kommunale Unternehmen aus Hessen Fördermittel beantragen, mit denen sie ihre Klimaschutzpläne umsetzen möchten. Die „Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung von kommunalen Klimaschutz- und Klimaanpassungsprojekten sowie von kommunalen Informationsinitiativen“ sieht vor, dass Kommunen bis zu 250.000 Euro, kommunale Unternehmen bis zu 200.000 Euro erhalten und Studien und Analysen im Bereich Klimaanpassung ebenso wie kommunale Informationsinitiativen über Klimaschutz und Klimaanpassungsmaßnahmen mit bis zu 100.000 Euro finanziell unterstützt werden. Mit der Richtlinie will das Land Hessen einen zusätzlichen Anreiz für Kommunen und Unternehmen schaffen, ihre Klimaschutzprojekte und -maßnahmen umzusetzen. Weitere Informationen finden Sie beim Klimaschutzministerium.

Quellen: HMUKLV, Bild: Depositphotos/Photocreo, Text: Ronja Kieffer