1. Home
  2.  › News
B.A.U.M Umweltpreis 2018 für nachhaltiges Wirtschaften
B.A.U.M. Umweltpreis

B.A.U.M Umweltpreis 2018 für nachhaltiges Wirtschaften

Zehn Persönlichkeiten und Organisationen wurden in diesem Jahr für ihre Verdienste um herausragenden Umweltschutz mit dem B.A.U.M.-Umweltpreis ausgezeichnet. Darunter Hans Hermann Münchmeyer und Florian Hammerstein, Gründer des Wildkaffee-Unternehmens Original Food aus Freiburg.

Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) zeichnet mit dem Umweltpreis seit 1993 jährlich Unternehmensvertreter, Wissenschaftler und Medienschaffende aus, die sich für Umweltschutz und Nachhaltigkeit einsetzen. Ziel des größten Netzwerkes für nachhaltiges Wirtschaften in Europa ist es, Unternehmen, Kommunen und Organisationen zu sensibilisieren ökologisch, sozial und nachhaltig zu wirtschaften. 

Anzeige

Hermann Münchmeyer und Florian Hammerstein

Hermann Münchmeyer und Florian Hammerstein

Original Food betreibt im Südwesten Äthiopiens ein innovatives Entwicklungsprojekt. Dabei geht der Schutz von Ökosystemen und biologischer Vielfalt Hand in Hand mit wirtschaftlicher Entwicklung und gesellschaftlichem Zusammenhalt. Faire Preise und langfristige Abnahmesicherheit stellen für die Bauern den Anreiz dar, ihre Einkommensquelle, den Regenwald mit seinen Wildkaffeebeständen, auf Dauer zu schützen. Die Region Kaffa wurde im Zuge dessen als erstes Biosphärenreservat Äthiopiens durch die UNESCO anerkannt.

Original Food Versammlung in A?thiopien

Original Food Versammlung in Äthiopien

Dank des Projekts konnten bereits große Waldflächen unter "partizipatorisches Wald-Management" (PFM) gestellt werden, wodurch die Bauern das Waldgebiet für eine 50-jährige Nutzungsdauer überschrieben wird, mit der Auflage, die Waldstücke gleichzeitig zu schützen. Dies sichert deren Existenz und gleichzeitig den Wald. So wurde der Waldschwund verlangsamt oder sogar gestoppt, über 15.000 Kleinbauern haben ein sicheres Einkommen, Familien können ihre Kinder zur Schule schicken und die Wirtschaft ist im Aufschwung. Für ihr Engagement, den Schutz des Regenwaldes mit der Schaffung fairer Wirtschaftsstrukturen zu verbinden, wurden Geschäftsführer Florian Hammerstein und der Vorsitzende des Beraterkreises Hans Hermann Münchmeyer im Rahmen der B.A.U.M.-Jahrestagung mit dem Umweltpreis in der Kategorie „Kleine und mittelständische Unternehmen“ ausgezeichnet. „Uns ist es besonders wichtig, das Bottom-up Prinzip zu wahren, das heißt, Entscheidungen gemeinsam mit den Menschen vor Ort zu treffen, wo sie direkt umgesetzt werden können. In Zukunft soll die Idee auf weitere Waldgebiete in Äthiopien ausgeweitet werden“, betont Florian Hammerstein.

Quelle: Original Food GmbH, Bilder: Original Food GmbH, Text: Tine Esser