1. Home
  2.  › News
Erderwaermung

© Avaaz

Klimawandel: Tipping Points bedrohen die Erde

Seit Jahren wissen wir: Das Eis der Arktis schmilzt. Doch die Wissenschaftler warnen: bei sog. Tipping Points erwärmt sich das Eis so schnell, dass es außer Kontrolle gerät. Jetzt heißt es Handeln und zum Klimagipfel in Kopenhagen vorbereiten, damit eine umweltfreundliche Zukunft unserer Kinder sicher ist.

Die Wissenschaftlerin Julienne Stroeve untersucht schon seit Jahrzehnten das arktische Eis. Jeden Sommer reist sie in den Norden, um zu messen, wie viel Eis geschmolzen ist. Sie weiß, dass der Klimawandel die Eisschmelze rasant vorantreibt, doch auf ihrer letzten Reise wollte sie ihren Augen nicht trauen. Riesige arktische Eisflächen waren schlichtweg verschwunden. Ein Ausmaß, das ihre schlimmsten Befürchtungen übertroffen hat.

Diese Probleme werden auf dem Klimagipfel in Kopenhagen in 30 Monaten zur Sprache gebracht. Die Organisation Avaaz möchte genau diese Zeit nutzen, um wirklich etwas zu bewegen, wie beispielsweise die richtigen Entscheidungsträger an die Macht zu bringen oder  sie zu einem Treffen bewegen, ihnen einen Plan vorzuschlagen und sie zur Rechenschaft zu ziehen. Ein weiteres Ziel ist dafür zu sorgen, dass die Volkswirtschaften von Öl und Kohle auf andere Energiequellen umsatteln und somit die Weltgemeinschaft zusammenwächst wie nie zuvor, durch ihr Engagement und ihren gemeinsamen Einsatz zum Schutz dieses Planeten.

Anzeige

Denn dieser ist hochgradig gefährdet: Wissenschaftler warnen vor den sog. „Tipping Points“, die durch die Erderwärmung entstehen. Diese Schwellenwerte, ab denen sich die Erwärmung so sehr beschleunigt, dass sie außer Kontrolle gerät, hätten verheerende Folgen. Das getaute Meereis und der gigantische weiße “Spiegel”, der die Hitze zurück ins All reflektiert, wäre zerstört. Infolgedessen würden sich die Ozeane erhitzen, mehr Eis schmelzen, und immer so weiter gehen. Die Situation liefe aus dem Ruder. Doch bereits in diesem Jahr konnten extreme Stürme und Temperaturen beobachtet werden, Ereignisse, die den Ernst der Lage vor Augen führen.

Wer der Organisation helfen möchte, der kann mithilfe von einer Spendenzusage von nur 1 Euro pro Woche bis zum Klimagipfel in Kopenhagen, einiges bewirken. Helfen auch Sie mit und klicken Sie hier!

Quelle: Avaaz / Text: Christina Jung