1. Home
  2.  › News
Das Steigenberger Hotel in Berlin

Steigenberger unterstützt Essensretterbrunch

Vorbildlich: Etwa 5.000 Gäste werden beim Essensretterbrunch 2015 verköstigt. Alle Speisen stammen aus aussortierten Lebensmitteln. Das Steigenberger Hotel Am Kanzleramt in Berlin unterstützt die Veranstaltung.

Nachhaltigkeit im Fokus: Wenn die rund 5.000 Gäste beim Essensretterbrunch Speisen aus aussortierten Lebensmitteln serviert bekommen, werden 35 Mitarbeiter vom Steigenberger Hotel Am Kanzleramt dabei tatkräftig helfen. Weiterhin stellt das grüne Vorzeigeprojekt der Hotelgruppe eine große Presselounge und hoteleigenes Equipment. Die Mitarbeiter unterstützen bei den Vorbereitungen, servieren nachhaltiges Catering im Pressebereich und es werden Parkplätze zur Verfügung gestellt.

Nachhaltiges Essen beim Steigenberger Hotel 

Anzeige

Mit gutem Beispiel voran gehen

„Beim Thema Nachhaltigkeit möchten wir mit gutem Beispiel voran gehen und als Vorbild für andere Unternehmen dienen. Die Steigenberger Hotel Group verpflichtet sich einer umweltschonenden Verwertung von Lebensmitteln und Rohstoffen“, so Puneet Chhatwal, CEO der Steigenberger Hotels AG. Im vergangenen Jahr wurde das Hotel in Berlin eröffnet und erhielt kürzlich den „top Hotel Opening Award 2014“. Weiterhin wurde das Hotel mit dem „Meeting Experts Green Award“ ausgezeichnet und erhielt die ISO 14001 Zertifizierung. Das Projekt Esssensretterbrunch wird von „Genießt uns!“ – die Initiative gegen die Verschwendung von Lebensmittel entlang der Wertschöpfungskette organisiert. Zu der Initiative gehören unter anderem der WWF, die Deutsche Welthungerhilfe und der Bundesverband Deutsche Tafel e.V.

Textquelle: Steigenberger Hotel Group, Bildquelle: Steigenberger Hotel Group, Autor: red