1. Home
  2.  › News
Familienleben Logo

 

Mode-, handmade- & Fair-Trade

Am 8. Juli werden besonders viele junge Mode-Labels beim handmade supermarket sein. Angeboten wird in Berlin oder in fairer Produktion im Ausland gefertigte Mode von punkig bis elegant, vom Shirt bis zum Kleid. Vieles davon in Bio-Qualität. Die DesignerInnen werden selbst vor Ort sein.
Mit dabei sind u.a. Birgit Neppl/surgery to wear, trotz, Milk Clothes, Hirschkind & Plazmalab.
Neben fairer Mode bietet der handmade supermarket aber auch wie gewohnt ein breites Sortiment an weiteren handgemachten und fair produzierten Produkten an: Schmuck, Taschen, Accessoires, Kinderprodukte, Bettwäsche, Möbel, Fotografie, Kunst, Nahrungsmitteln und vieles mehr.  Insgesamt werden rund 60 DesignerInnen, KünstlerInnen & Minilabels ihre handgemachten oder fair gehandelten Produkte in der historischen Markthalle IX präsentieren.
Natürlich gibt es auch ein reichhaltiges kulinarisches Angebot: Die Marktküche kocht Essen aus lokalen Zutaten, Sun Day Burgers bietet vegane Burger und frische Smoothies und spanische Tapas werden vor Ort zubereitet. Am DIY-Stand können alle Altersgruppen kreativ werden und für die die ganz Kleinen gibt es eine Spielecke. Und wo liese es sich schöner Shoppen, Essen oder einfach Sitzen & Quatschen als in der wunderschönen 120 Jahre alten Markthalle IX!
Der handmade supermarket ist ein Markt für handgemachte und fair produzierte Produkte. Er findet regelmäßig einmal monatlich am 2. Sonntag des Monats in der Markthalle IX statt.

Die nächsten Termine sind der 8. Juli, der 12. August und der 09. September.    
 

Anzeige

Foto: Heike Scholz