1. Home
  2.  › News
Kinder lernen über Umweltschutz und Nachhaltigkeit
Nachhaltige Bildung

Hessen vergibt Zertifikat für nachhaltige Bildung

Kindern und Jugendlichen das nötige Wissen vermitteln, um nachhaltige Entscheidungen für ihre Zukunft treffen zu können. Mit seiner Bildung für nachhaltige Entwicklung möchte Hessen das wichtige Thema Nachhaltigkeit an die junge Generation heran tragen und zertifiziert hierzu erneut fünf Bildungsträger.

Jedes hessische Kind soll nach der Grundschule wissen, was Nachhaltigkeit bedeutet und kann dieses Wissen für die Gestaltung des eigenen Lebens nutzen. Mit seiner Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) möchte Hessen den Kindern und Jugendlichen, aber auch Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln näherbringen. Mit der Zertifizierung von Bildungsträgern für nachhaltige Entwicklung soll sichergestellt werden, dass Schulen und Kindergärten geeignete und qualifizierte Bildungsträger für wichtige Themen wie dem Klimawandel und globaler Gerechtigkeit finden. Jetzt konnten fünf weitere Bildungsträger ausgezeichnet werden.

Anzeige

Zertifikat sichert Qualitätsstandards

Woran sollen sich Kindergärten und Schulen orientieren, wenn sie geeignete und qualifizierte Bildungsträger suchen, die den Kindern nachhaltiges Denken und Handeln vermitteln und schwierige Themen wie den Klimawandel oder globale Gerechtigkeit spannend und altersgerecht aufbereiten? Die Zertifizierung von Bildungsträgern erfolgt nach festgelegten Qualitätsstandards im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. So muss etwa im Rahmen einer Selbstevaluation nachgewiesen werden, dass die Angebote auch die primäre Zielgruppe in Schulen und Vorschulen erreichen und dabei entsprechende Bildungsstandards berücksichtigt werden. Seit der Einführung im Jahr 2013 konnten sich bereits 23 Bildungseinrichtungen und 9 Einzelakteure für die Auszeichnung qualifizieren. Jetzt konnten sich weitere fünf Bildungsanbieter qualifizieren: AZN Naturerlebnishaus Heideberg e.V., Kirsten Allendorf (Frankfurt), Eulenhaus e.V. (Butzbach), Elke Holzinger-Stube (Frankfurt) und die Bildungsinitiative WeltGarten (Witzenhausen).

Weitere Informationen zu den Bildungsangeboten und Zertifzierungsverfahren finden Sie auf dieser Seite: umweltministerium.hessen.de

Quellen: HMUELV, Bild: Depositphotos/petrograd99, Text: ib