1. Home
  2.  › News
Plastik_Monster

© Instiute of Design

Sag Nein zu Plastik: Plastikmonster demonstrieren am 27. Juni

Wir nutzen Plastiktüten im Durchschnitt 25 Minuten. Um zu verrotten, brauchen sie 500 Jahre. Aufgrund dieser erschreckenden Tatsache, protestieren Studenten des Institute of Design als Plastikmonster verkleidet für ein bundesweites Verbot von Plastiktüten.

 „Sag Nein zu Plastik“ lautet das Motto der Designstudenten. Bei der Aktion laufen sie als „Plastikmonster“ verkleidet durch Berlin Mitte. Ihre Kostüme sind aus handelsüblichen Kunststofftragetaschen gefertigt, welche von den Studenten im Voraus gesammelt wurden. Sie reißen Passanten die Tüten aus der Hand und befestigen sie an ihren Kostümen. Gleichzeitig klären sie lautstark über die Notwendigkeit eines Bundesweiten Plastiktütenverbots auf.

Plastik_Demo

© Institute of Design

Vom 15.-21. Juni findet die „Deutsche Aktionswoche Nachhaltigkeit“ statt, die vom Rat für Nachhaltige Entwicklung ins Leben gerufen. Hierfür sind Privatpersonen, Stiftungen und Verbände, aber auch Vereine, Behörden, Schulen sowie andere Institutionen dazu aufgerufen, sich im Rahmen der Aktionswoche mit individuellen Projekten zum Thema zu beteiligen.

Stephan Bohle, Dozent, initiierte die Teilnahme seines Kurses für Nachhaltigkeitskommunikation, welchen er am Institute of Design, einer privaten Fachhochschule für Kommunikationsdesign, unterrichtet. Im Rahmen des Kurses beschäftigen sich die Studenten mit zukunftsorientierten Nachhaltigkeitsstrategien und leisten daher ihren Beitrag zur „Deutschen Aktionswoche Nachhaltigkeit“ mit ihrer Aktion.

Die Demonstration findet am Donnerstag, 27. Juni, ab 12.00 Uhr auf dem Alexanderplatz in Berlin statt.

Anzeige

Quelle: Institute of Design / Text: Christina Jung