1. Home
  2.  › News

Nostalgie Spielzeug im TraumWerk

Ein Traum für jeden Sammler: Im TraumWerk Berchtesgadener Land kann ab Juni 2015 historisches Nostalgie Spielzeug bewundert und bestaunt werden. Eine große Bühne für nachhaltig große Sammler.

Nachhaltigleben

Porsche Enkel mit seinem Nostalgie Spielzeug.

Am 20. Juni 2015 ist es endlich soweit, dann öffnet das TraumWerk seine Pforten für Sammler und Freunde von historischem Nostalgie Spielzeug. Auf insgesamt 55.000 Quadratmetern kann man eine einzigartige Kollektion von historischen Nostalgie Spielzeugraritäten aus längst vergangener Zeit und einer der weltweit größten Modellbahneisenanlagen bewundern und ins Schwärmen kommen. Dahinter steckt das große Sammlerherz von Hans-Peter Porsche, Enkel des legendären Automobilkonstrukteurs Ferdinand Porsche.

Anzeige

Porsche fasst Sammlung unter einem Dach zusammen

„Ich habe mir mit dem TraumWerk nicht nur den lang gehegten Wunsch erfüllt, meine Sammlung endlich unter einem Dach zusammen zu fassen. Nach jahrelanger Vorbereitung darf ich meine Passion mit allen Menschen teilen, die sich die Begeisterung für etwas ganz Besonderes erhalten haben und sich die Freiheit zugestehen, die Welt mit den Augen von Kindern zu betrachten“, freut sich Hans-Peter Porsche, der mit dieser Ausstellung ein Glücksfall für die Gemeinde Anger ist. Das Nostalgie Spielzeug ist eine Traumwelt und Auszeit für alle, die gerne in die Welt der Kindheit mal wieder eine Zeitlang abtauchen wollen. Wer die TraumWelt besuchen möchte, muss nur von der A8 zwischen München und Salzburg an der Anschlussstelle Bad Reichenhall abfahren in Richtung Anger, wo das Areal dann ausgeschildert ist.
Textquelle: Hans-Peter Porsche TraumWerk, Bildquelle: Neil Lang, Thinkstock