1. Home
  2.  › News
Muuvit-Schirmherr seit 2013, VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs (Copyright VfL Wolfsburg)

©VfL Wolfsburg

Vfl Wolfsburg unterstützt Projekt Muuvit für Kinder

Das Lernerlebnis Muuvit ist ein Projekt für Kinder, das durch den Vfl Wolfsburg unterstützt wird. Die Kinder sollen sich dabei bewegen und so mehr lernen.

Im Aktionsraum zwischen dem 1. Februar und dem 30. April können Schulklassen aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt erneut am Muuvit Lernerlebnis teilnehmen. Schüler und Schülerinnen der Klassen eins bis sechs gehen in diesem Zeitraum bis zu 30 Tage auf Punktejagd. Mithilfe der Punkte können die Kinder virtuell auf einer Landkarte um die ganze Welt reisen. Die Kinder lernen so spielerisch Informationen zu den verschiedenen Ländern und Kulturen aber auch Wichtiges über Ernährung und Umwelt. Die Punkte sammeln die Kinder durch körperliche Bewegung. Das aus Finnland stammende Unterrichtsmittel wird vom VfL Wolfsburg seit 2009 im Rahmen der Initiative „Gemeinsam bewegen“ finanziert. Der Hauptgewinn ist eine Unterrichtseinheit mit Klaus Allofs, dem Geschäftsführer Sport des Vfl Wolfsburgs und gleichzeitig auch Muuvit-Schirmherr. Grundlage der Aktion ist eine Studie des Forschungszentrums für Sport- und Gesundheitswissenschaften in Finnland, die besagt, dass körperliche Fitness einen sehr positiven Einfluss auf die kognitive Entwicklung eines Kindes hat. Bewegung kann die Konzentrationsfähigkeit und damit auch die schulischen Leistungen von Kindern verbessern.

Quelle: VfL Wolfsburg
Text: Kristina Reiß

Anzeige