1. Home
  2.  › News

Volkswagen Mitarbeiter engagieren sich für Bedürftige

Der Volkswagenkonzern und seine Mitarbeiter in Südafrika engagieren sich aktiv für die lokale Gemeinschaft.  Die Schwerpunkte des Programms  „Great Show of Hands“ liegen auf Bildung, Jugendhilfe, Gesundheit und kommunaler Wohlfahrt.

An diesem Wochenende haben über  110 Mitarbeiter  an dem Projekt teilgenommen, in dem sie jeweils fünf Stunden ihrer Wochenend-Freizeit gespendet haben. Für das“ Thabile Boys and Girls Guide Centre“, ein Heimatlosen-Zentrum, haben die Helfer ein karges Stück Land in einen Garten verwandelt. Das Zentrum, das mehr als 13 Jahre ohne Förderungen auskommen musste, kann nun seine eignen Lebensmittel anbauen!  In Eastern Cape haben die Mitarbeiter eine Schule mit Renovierungsarbeiten, der Einrichtung einer Bibliothek mit Computern und einem Filmraum zu einem Mehrzweck-Lernzentrum gemacht.

Foto: Auto-Medienportal/ Volkswagen/ Text: Marie A. Wagner

Anzeige