1. Home
  2.  › News
Nachhaltigleben

Eisbären-Zwillinge in Tierpark Hellabrunn geboren

Im Tierpark Hellabrunn in München hat ein Eisbären-Zwillingspärchen das Licht der Welt erblickt. Die Geburt wurde von der Überwachungskamera gefilmt.

Im Tierpark Hellabrunn in München gab es Eisbären-Nachwuchs. Am 9. Dezember brachte die Eisbärin Giovanna zwei Babys zu Welt. Zwei Überwachungskameras konnten den Geburtsvorgang verfolgen. Im Jahr 2013 ist die Geburt des Zwillingspärchens, die erste Geburt eines Eisbärbabys in Europa. Die Eltern der Zwillinge sind die siebenjährige Giovanna und der vierzehnjährige Yoghi. Die beiden Babys kamen um 8.39 Uhr und 9.43 Uhr auf die Welt. Noch nie zuvor wurde eine Eisbärengeburt in Farbe aufgezeichnet – Die Geburt ist also in jeder Hinsicht eine Sensation. 

Anzeige

Der Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem ist glücklich:  „Als wären wir live dabei, können wir nun den kompletten Geburtsvorgang bei einem Eisbären beobachten. Und damit nicht genug: Giovanna zeigt uns nicht nur eine, sondern sogar zwei Geburten, die noch dazu ganz unterschiedlich verlaufen!“ Nach der Geburt der Zwillinge ist die Eisbärenmama ganz liebevoll und geht routiniert mit den Kleinen um, dabei ist es ihre erste Geburt. Die junge Mutter umsorgt ihre Babys mit viel Hingabe und füttert sie mit Milch. Die letzte Eisbärengeburt in Hellabrunn liegt mittlerweile 20 Jahre zurück. Damals wurde im Tierpark der Eisbär Lars geboren, der Vater des beliebten Eisbären Knut.

Quelle: Tierpark Hellabrunn München
Text: Kristina Reiß