Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Bauen

Was macht ein modernes Haus modern?
Nachhaltigkeit und EnergieeffizienzWas macht ein modernes Haus modern?

Bereits weit vor der eigentlichen Planungsphase machen sich zukünftige Hausherren Gedanken über das zukünftige Heim. Dabei stellen sich viele ihr ideales Haus vor, so, wie es einmal sein soll: Modern, das heißt eine weiße Fassade mit Holz- und Edelstahl-Elementen, möglichst viel Schlichtheit und ein offener Schnitt der Räume. Aber reicht das, um ein Haus als „modern“ zu bezeichnen? Entscheiden es alleine der Schnitt und die Fassade, also nur die Äußerlichkeiten? Natürlich steckt viel mehr hinter einem modernen Haus!

Do-it-yourself: Mit dieser Nistkasten Bauanleitung gibst du Meisen und Co. ein Zuhause
Do-it-yourself NistkastenNistkasten zum selber bauen

Das Bauen und Anbringen von Nistkästen zählt zu den festen Bestandteilen aktiver Naturschutzarbeit vor Ort. Denn gerade da, wo Naturhöhlen fehlen, sind künstliche Nisthilfen sehr sinnvoll. Außerdem macht das Bauen von Nistkästen einfach Spaß - eine Nistkasten Bauanleitung.

Nachhaltiges Wohnen im Containerhaus
Wohnen im ContainerEin Containerhaus als nachhaltiges Zuhause?

Wer einen bewussten und nachhaltigen Lebensstil pflegt, möchte nicht selten auch minimalistisch wohnen. Es gibt viele kreative Möglichkeiten, den ökologischen Fußabdruck klein zu halten und trotzdem komfortabel zu leben. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Containerhaus?

Bauen mit Lehm - dem natürlichen und nachhaltigen Baustoff
Bauen mit LehmEin natürlicher Baustoff mit Jahrtausend alter Tradition

Lehm ist ein seit Jahrtausenden verwendeter Baustoff, der ebenso unter ökologischen wie ästhetischen Gesichtspunkten überzeugen kann. Überall auf der Welt entdecken Architekten das natürliche Material gerade wieder und konstruieren damit eindrucksvolle Gebäude.

Tiny House: Das große Glück auf kleinstem Raum
Tiny House im Scandi LookIn dieses Mini-Haus willst du sofort einziehen

Man braucht keine großen Paläste, um glücklich zu sein. Ganz im Gegenteil: Downsizing lautet der Trend. Ein Tiny house ist minimalistisch, elegant und nachhaltig - und damit der perfekte Wohntrend, um sich am einfachen Leben zu erfreuen.

Ein Traum wird wahr: Erfüllt leben auf kleinem Raum
Wohntrend nachhaltig und minimalistischDein Traumhaus zum Glück im Miniformat

Ein Leben auf kleinem Raum kann sehr erfüllend sein. Wer minimalistisch und nachhaltig leben und dabei auf nichts verzichten will, sollte sich mal dieses grüne Zuhause anschauen. Ein Tiny House, wie es im Buche steht: elegant, gemütlich und absolut nachhaltig!

Diese Selbstversorger bauten sich ihr Eco-Traumhaus
Utopie SelbstversorgerhausDiese Familie lebt den Traum vom Öko-Haus

Eine 6-köpfige Familie aus Norwegen hat ihren Traum wahrgemacht. Im unwirtlichen arktischen Klima Norwegens ist sie ihrem Herzen gefolgt und baute sich ihr „Naturhaus“ – eine Glaskuppel am Meer, in der man sowohl wohnen, als auch Permakultur betreiben kann.

Diese Häuser werden aus Pappe gebaut
Nachhaltig wohnenDiese Häuser werden aus Pappe gebaut

Dass der Aspekt der Nachhaltigkeit auch beim Häuserbau immer wichtiger wird, haben in den vergangenen Monaten mehrere Beispiele gezeigt. Ein Unternehmen aus den Niederlanden verwendet für seine umweltfreundlichen Häuser ungewöhnliches und doch geniales Baumaterial: Pappe. Aber ist das wirklich stabil?

Gutes Umweltgewissen: So wird das Eigenheim zum Ökostrom-Wunder
Gutes UmweltgewissenSo wird das Eigenheim zum Ökostrom-Wunder

Selbst Niedrigenergiehäuser sind immer noch auf externe Stromquellen angewiesen. Und hier gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, das Eigenheim vollständig auf nachhaltige Stromerzeugung umzustellen.

Hier erfahren Sie alles über nachhaltiges Wohnen
Hamburger EnergietageHier erfahren Sie alles über Eco-Wohnen

Über 100 Aussteller, zwei Sonderschauen, 50 Vorträge und tolle Angebote für alle, die sich für grünes Wohnen und Elektromobilität interessieren – die Hamburger Energietage gehen in die dritte Runde. Dieses umfangreiche Programm erwartet Sie.

Solar Decathlon, Studenten kreieren Sonnen-Häuser
Solar DecathlonStudenten entwerfen Solarhaus

Bei dem renommierten Wettbewerb Solar Decathlon kreieren  Studententeams Häuser, die ausschließlich mit Sonnenenergie betrieben werden. Der diesjährige Solar Decathlon Europe fand in Versailles (Frankreich) statt. Deutschland wurde durch drei Teams vertreten.

Erste Hamburger Energietage: Energie sparen beim Bauen & Wohnen
Effizient Bauen & WohnenErste Hamburger Energietage laden ein

Die ersten Hamburger Energietage laden die Besucher ins CCH ein. Auf der Messe und dem angegliederten Fachkongress lernen Besucher alles über Energie in den Bereichen Bauen und Wohnen.  

Heidelberger Bahnstadt: Moderne und nachhaltige Passivhäuser
Zukunftsstadt HeidelbergGrößte Passivhaus-Siedlung der Welt

In Heidelberg entsteht etwas ganz Besonderes: Auf 116 Hektar wird die sogenannte „Bahnstadt“ aus dem Boden gestampft. 5.000 Menschen sollen hier wohnen und 7.000 arbeiten können. Das Milliardenprojekt gilt als zukunftsweisend und lockt unzählige Menschen an. Das Einmalige: Es entsteht die wohl größte Passivhaussiedlung.

Die Preisträger des Green Building-Awards Frankfurt Rhein-Main 2013
Faszinierende BauwerkeGreen Building-Award Frankfurt Main

Nachhaltige Architektur muss keinesfalls nur zweckmäßig sein. Die Preisträger des Green Building-Awards Frankurt Rhein-Main zeigen, dass Architektur im Einklang mit der Umwelt faszinierende Bauwerke kreieren kann.

Anleitung zum richtigen Kompostieren im Garten
Richtig Kompostieren!Anleitung: Komposthaufen selbst bauen

Selbst richtig Kompostieren ist ganz einfach und jeder kann einen Komposthaufen ohne viel Arbeit, selbst im Garten errichten. Wer kompostiert, erzeugt günstigen Dünger und tut was für die Umwelt. Vorsicht gilt nur bei Lebensmitteln, denn hier kann schnell Ungeziefer wie Ratten angezogen werden.

Das Exbury Egg - Projekt für umweltbewusstes Denken
Das Exbury EggProjekt für umweltbewusstes Denken

Vor zwei Jahren begann eine Gruppe von Architekten, Künstlern und Technikern mit der Planung und Konstruktion eines schwimmenden Eis. Im Juli diesen Jahres wurde das Exbury Egg fertiggestellt und der Künstler Stephan Turner wird nun zwölf Monate darin leben. Das Exbury Egg ist energieeffizent und hat in einer Mündung des Flusses Beaulieu in Großbritannien seinen Stammsitz.

Nachhaltig sanieren: Die 5 besten Gesamtpakete
Nachhaltig sanierenDas sind die 5 besten Gesamtpakete

Es wird viel darüber diskutiert und genügend Altbauten haben es nötig – eine Gebäudesanierung. Doch welche Möglichkeiten habe ich, energieeffizient zu sanieren, welche Kosten erwarten mich bei der Steigerung der Energieeffizienz und was für Förderungen gibt es? Ein Überblick über Sanierungsmaßnahmen.

Toom Nachhaltiger Baumarkt
Toom Nachhaltiger Baumarkt

toom Baumarkt wurde mehrfach für sein nachhaltiges Engagement ausgezeichnet  und hat seine Unternehmensphilosophie auf vier Nachhaltigkeitssäulen ausgerichtet.

Natürlich bauenLeben wie die Hobbits

Natürlich bauen ist auch in Deutschland ein Trend, der immer mehr Fans findet. Sei es das Strohballen- oder Holzhaus und Möbel, die keine Allergene ausdampfen. Doch, das kostet Geld. Anders machte es ein Brite. Ein 32 Jähriger Familienvater nahm 3.000 Pfund, schnappte sich Hammer, Säge und Spaten und legte los. Das Ergebnis ist einzigartig.

Die besten Tipps, um bis zu 70 % der Heizkosten zu sparen

Der Heizölpreis steigt erneut und liegt mit rund 85 Cent pro Liter 30 Prozent über dem Vorjahresniveau. Bei Gas sieht es nicht viel besser aus. Wer jetzt noch in einem unsanierten Haus wohnt und eine alte Heizung sein Eigen nennt, sollte jetzt agieren. Denn das ist nachhaltig für die Umwelt und die Haushaltskasse.

Leitfaden nachhaltiges Bauen: Für eine bessere Zukunft

Mit dem nachhaltigen Bauen wird angestrebt, den ganzen Lebenszyklus eines Gebäudes zu beachten, um umwelt- und sozialverträglich sowie ökonomisch zu bauen. Das beginnt bei der Rohstoffgewinnung bis zum Rückbau einer Altimmobilie. Im Leitfaden für nachhaltiges Bauen hat die Bundesregierung bereits 1998 damit begonnen, die Ziele festzulegen. Ein Einblick.

Natürlich bauen heißt ohne Gesundheitsrisiken wohnen

Wer freut sich nicht auf das mietfreie Wohnen in den eigenen vier Wänden, sich wohlzufühlen und noch dazu richtig Geld zu sparen. Das Problem: Mehr als 3 Millionen Neubauten haben Schimmel im Haus. Selbst Brittany Murphy soll daran gestorben sein. Natürlich bauen heißt clever bauen und gesünder wohnen. Warum? Die Erklärung.

Nachhaltig bauen und unabhängig sein mit dem Sonnenhaus

Nachhaltig bauen und mindestens 50 Prozent des Wärmebedarfs für Heizung und Warmwasser decken, besser noch 100 Prozent – das Sonnenhaus ist eine der cleversten Alternativen für den modernen Hausbau. Was das Sonnenhaus leistet und wie der Hausbesitzer dadurch die Umwelt schont und unabhängig wird, lesen Sie hier.

Passivhaus bauen und für die Zukunft gerüstet sein

Wer sich dazu entscheidet ein Haus zu bauen, sollte ernsthaft in Erwägung ziehen ein Passivhaus zu bauen. Denn das Passivhaus ist eine konsequente Weiterentwicklung des Niedrigenergiehauses. Es benötigt bis zu 90 Prozent weniger Heizenergie, als ein konventionelles Haus. Was beim Passivhaus bauen zu beachten ist.

Das Holzhaus: Ökologisch und gesund bauen

Holz ist einer der ältesten Baustoffe, um die eigenen vier Wände zu bauen. Ein Holzhaus vereint viele Vorteile in sich und hat eine nachhaltige Öko-Bilanz. Heute ist es möglich, mit dem Bau eines Holzhauses die höchsten Energieeffizienz-Standards zu erfüllen und ein wohngesundes Raumklima zu schaffen.

Baugemeinschaft: nachhaltiger und günstiger ins Eigenheim

Das Stadtleben ist in. Viele Menschen wollen lieber in der Stadt leben. Idealerweise im eigenen Haus. Mehr und mehr Menschen interessieren sich dann für das Bauen in der Gemeinschaft. Denn es ist, richtig umgesetzt, generationenübergreifend, ökonomisch und ökologisch sinnvoll und durchdacht.

Holzschutz: Freie Fahrt für chemiefreie, umweltfreundliche Pflege

In vielen heute erhältlichen Mitteln, die Holz vor Insekten, Feuchtigkeit und Schimmel schützen, stecken nach wie vor teils gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe. Während Lösemittel schnell ausdünsten, machen sich andere Substanzen über Jahre unliebsam bemerkbar. Tipps, die Gesundheit und Umwelt schonen.

Nachhaltig bauen mit Recycling-Beton

Betonbauteile oder ganze Gebäude aus Beton entstehen tagtäglich auf Deutschlands Baustellen. Viel Sand und Kies wird hierzu verbraucht. Relativ unbekannt ist die nachhaltige Methode des Bauens mit Recycling-Beton. Die Wiederverwertung von Bauschutt ist ressourcenschonend und umweltfreundlich.

Für Zukunft und Klima: Nachhaltige Holz- und Papier-Produkte

Verwenden Sie der Umwelt zuliebe nur Holz, Möbel und Papier aus nachhaltiger Herstellung. Denn das verhindert den Raubbau an der Natur, schont das Klima und sorgt für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung. Das FSC-Label hilft beim Kauf, umweltfreundliche Holz-Produkte zu erkennen.

Hausbau: mit KfW-Effizienzstandard bauen Sie nachhaltig

Neu bauen oder Altbau sanieren nach KfW-Effizienzstandard ist nicht nur schön für Ihren Geldbeutel, sondern auch für Umwelt und Klima. Je nach Effizienzgrad, sparen Sie Jahr für Jahr in einem KfW-Haus richtig viel Energie ein. Im Idealfall, dem Passivhaus, zahlen Sie nie wieder Energiekosten.

  • <
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • >