Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Erneuerbare Energien

Studiengänge in den erneuerbaren Energien
Grüne Berufe der ZukunftAusbildung in den erneuerbaren Energien

Die Zukunft liegt in den erneuerbaren Energien. So wundert es nicht, dass immer mehr Studiengänge im Bereich der erneuerbaren Energien angeboten werden. Hier erfahren Sie, welche Studiengänge in welchen Bundesländern vertreten sind.  

Die 4. Revolution - Freie Energie für alle!
Film-Tipp100% erneuerbare Energien? Diese Doku zeigt wie's geht!

Ist saubere, bezahlbare und erreichbare Energie für alle möglich? Und wie wird sich die Energiewirtschaft verändern? Der Film »Die 4. Revolution« zeigt mit starken Bildern und ergreifender Musik, wie die Kraft Einzelner globale Veränderungen ermöglicht. 

Ausbau der Erneuerbaren Energien wird gefördert
Erneuerbare EnergienNeues Gesetz treibt Energiewende voran

Der Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland geht voran – auch dank eines neuen Gesetzes, das zum 1. Januar in Kraft getreten ist. Es bringt einen Systemwechsel in der Energiepolitik mit sich.

Alternative Energiespeicher für die Zukunft
KlimaschutzHier wird Wasser zu Energie

Durch den Ausbau erneuerbarer Energien lässt sich die Energiewende beschleunigen. Aber auch alternative Energiespeicher sind für ein neues Energiesystem vonnöten. In Nordrhein-Westfalen wird schon seit einigen Jahren an deren Realisierung gearbeitet.

Nachhaltig in Erneuerbare Energien investieren: Grüne Geldanlagen
Grüne GeldanlagenErneuerbare Energie als Investition

Geld ist allgegenwärtig in unserer heutigen globalisierten und spezialisierten Welt. Gibt es gutes und schlechtes Geld? Und wie können Sie Ihr Geld auf sichere und moralisch vertretbare Art vermehren? Grüne, nachhaltige Geldanlagen, die in erneuerbare Energien investieren, sind hier eine Möglichkeit.

Atomkraftwerkbetreiber wollen Verantwortung abgeben: Atomausstieg auf Kosten der Steuerzahler?
Energiekonzerne wollen Verantwortung abgebenAtomausstieg auf Kosten der Steuerzahler

Bis 2022 sollen alle Atomkraftwerke in Deutschland ausgeschaltet werden. Die großen Energiekonzerne wollen nun die Kosten und das Risiko für den Ausstieg an den Bund und somit die Steuerzahler abgeben, dabei haben sie sich selbst jahrelang bereichert.

Nachhaltiger Tourismus: Wohnen in der Tembo Kijani Pangani Ecolodge & auf Safari in Tansania gehen
Öko-TraumurlaubWohnen in der Ecolodge in Tansania

Einmal auf Safari in Afrika gehen und Löwen und Elefanten sehen, ist der Traum von vielen Menschen. Dass dieser Traum in Tansania auch noch unter dem Motto Nachhaltiger Tourismus wahr wird, ist nur in der Tembo Kijani Pangani Ecolodge möglich. Hier trifft die Natur auf neue Energien und schafft den perfekten Öko-Traumurlaub.

Kachelofen, Heizkamin oder Kaminofen: Mit Holz Pellets & Brennholz günstig heizen
Klimaschutz dank KaminKann jeder mit Holz heizen?

Die Preise für Gas und Öl lassen über neue Heizmöglichkeiten nachdenken. Gerade Kaminofen, das heißt Heizen mit Holz oder Pellets, sind kostengünstig und leisten einen Beitrag zum Klimaschutz und schonen die Umwelt. 

B.A.U.M. Zukunftsfonds regional wird praktisch umgesetzt für eine kommunale Energiewende und Erneuerbare Energien
Regionaler ZukunftsfondsEnergieeffizienzmaßnahmen finanzieren

Auf dem Weg zur Energiewende müssen gerade Kommunen in Gemeinschaftsprojekten zusammenhalten. Das Projekt „B.A.U.M. Zukunftsfonds regional“ investiert mit dem Privatkapital von Bürgern in Energieeffizienz- und Energieeinsparungsmaßnahmen.

Wasserkraftwerke: Strom im Einklang mit der Natur
WasserkraftStrom im Einklang mit der Natur

Die Kraft des Wassers ist beinahe unerschöpflich. Seit Jahrtausenden wird sie zur Energiegewinnung genutzt. Aus Wasserkraft Strom zu gewinnen, zählt auch heute noch zu den umweltfreundlichsten Wegen.

Messe Grünes Geld informiert über grüne Geldanlagen
Grünes GeldMesse für grüne Anleger und Experten

Die Messe „Grünes Geld“ informiert am 12. Oktober mit Messeständen und einer Vielzahl an Vorträgen Verbraucher als auch Fachleute über grüne Geldanlagen. Höhepunkt der Veranstaltung ist ein Vortrag von Oberbürgermeister Fritz Kuhn.

Uranium Film Festival startet am 26. September
Uranium Film Festival München 2013Atom-Filme

Das Uranium Film Festival startet am 26.September in München. Bei dem in Brasilien gegründeten Festival können Besucher vier Tage lang mithilfe von Filmen einiges über die gesamte Atomkette erfahren.

Solarbürger: Mein Euro macht Strom
Mein Euro macht StromStiftung Solarbürger für grüne Energie

Ende des letzten Jahres rief Rentnerin Erika Wagner den Stiftungsfond „Solarbürger“ ins Leben, um Schulen und Kindergärten bei der Energiewende zu helfe. Jeder Bürger wird um eine Spende von einem Euro pro Jahr gebeten, damit das Großprojekt klappt. Den ersten Euro spendete übrigens Bundesumweltminister Altmaier.

Nachhaltiges Windgas sehr gefragt und übertrifft Erwartungen

Windgas ist die ideale Lösung, um Verluste bei der Ökostrom-Produktion zu minimieren. Laut Greenpeace gehen in Spitzenzeiten jährlich insgesamt 127 Gigawattstunden Strom verloren, weil er nicht eingespeist werden kann. Die Produktion von Windgas schafft hier nachhaltig und umweltfreundlich Abhilfe.

Ölförderung statt erneuerbare Energien im Rheintal und Allgäu

Gibt es bald einen Ölboom im Rheintal und dem Allgäu? Sie will nach eigenen Angaben in den kommenden Jahren bei Graben-Neudorf im Landkreis Karlsruhe Öl fördern - die dortigen Ölvorkommen sind zwar schon lange bekannt, bislang galt ihre Ausbeutung jedoch als nicht wirtschaftlich. Die fortwährend hohen Ölpreise ändern das nun.

«Silent Climate Parade»: Am Moving Planet-Tag gegen Klimakrise

Mit Moving Planet setzen Menschen am 24. September überall auf der Welt ein Zeichen gegen die Klimakrise. Auch in Berlin werden 1.500 Teilnehmer der Silent Climate Parade, tanzend und emissionsfrei den Kurfüstendamm erobern. Mit dröhnenden Clubsounds, die keiner zu hören bekommt.

Ökostrom-Rekord: 20 Prozent aller Haushalte freundlich zur Umwelt

Gute Nachrichten für die Umwelt. Laut aktuelle Zahlen des BDEW, Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft, nutzen mehr als 20 Prozent der Deutschen den umweltfreundlichen Ökostrom aus Erneuerbaren Energien. Mehr noch: 94 Prozent der Haushalte würden mehr für ökologisch erzeugten Strom zahlen."

Bundesregierung: Kohlekraftwerke aus Klimafonds Geldern bauen

Geht eines der stillgelegten Atomkraftwerke wie Biblis oder ein anderer alter Atommeiler wieder ans Netz, um für den Winter als Kaltreserve zu fungieren? Und setzt die Bundesregierung tatsächlich den Plan um, aus dem Energie- und Klimafonds Kohlekraftwerke zu bauen? Bundesregierung plant wohl beides.

Solarthermie: Installation 2011 noch besonders hoch gefördert

Wer jetzt auf Solarthermie umrüstet oder sein Heizungssystem damit ergänzt, kann schon ab Herbst Geld sparen. Mit einer Förderung von 120 Euro je Quadratmeter sind die Fördersätze 2011 so hoch wie noch nie zuvor. Doch schon 2012 wird die Förderung wieder sinken. Daher jetzt Solarthermie installieren.

Öko-Aktien sind im Trend

Kam eben erst die Meldung der Bundesregierung, dass der Atomausstieg bis 2022 Realität werden soll, so zeichnet sich derzeit ab: Öko-Aktien sind im Trend und bestimmen den TecDax. Denn die Kurse der Aktien aus dem Sektor der erneuerbaren Energien stiegen stark an.

Atomausstieg: Industrie fordert gesicherte Stromversorgung

Eben noch gab es die Laufzeitverlängerung für Kernkraftwerke durch Merkel und Co. und die Wählerstimmen für schwarz-gelb nahmen auch aufgrund von Fukushima ab. Jetzt hat die schwarz-gelbe Bundesregierung die Kehrtwende eingeläutet und die Industrie fordert konsequente Umsetzung für Ausfallsicherheit.

Winfried Kretschmann: Nachhaltige Politik in Baden-Württemberg

Der Grünen Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat am 25.5.2011 seine erste Regierungserklärung im Landtag von Baden-Württemberg abgegeben. Er hat dabei wichtige Grundlinien der Politik im Ländle erklärt, Verantwortung für Nachhaltigkeit und Erfolg durch Nachhaltigkeit sollen seine Politik leiten.

Alternative Energien können knapp 80 Prozent des Strombedarfs decken

Laut einer Studie des Weltklimarates IPCC haben die erneuerbaren Energien ein großes Potenzial. Denn fast 80 Prozent des weltweiten Energiebedarfs könnten bis 2050 hierdurch gedeckt werden. Zwar wären für diesen Wandel hohe Investitionen nötig, dafür die positive Wirkung auf das Klima immens.

Schweizer Innovation: Nachhaltige Energie aus Wasserkraft

Eine Schweizer Innovation wirbelt die Energiebranche derzeit mächtig Wasser auf. Angrenzend an Baden-Württemberg, wurde in Schweizer Aargau eine neue Technik zur umweltfreundlichen, hocheffizienten Stromgewinnung aus Bächen und Flüssen entwickelt: Das Wasserwirbelkraftwerk.

Energieerzeugung nur mit erneuerbaren Energiequellen in 20 Jahren möglich

Die Lage nach dem verheerenden Erdbeben in Japan und dessen Auswirkungen auf das zerstörte Kernkraftwerk in Fukushima lassen die Diskussionen um die zukünftige Energieversorgung neu entfachen. Studien ergeben, dass eine Energieversorgung ohne Atomkraft möglich ist. Deutschland ist auf einem guten Weg.