Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Nachhaltigkeit

Wissenschaft im Dienste der Nachhaltigkeit

Städte und Kommunen sind entscheidende Akteure für die Entwicklung einer nachhaltigen Lebensweise. Sie spielen daher auch eine zentrale Rolle im Wissenschaftsjahr 2012 «Zukunftsprojekt Erde», das Bundesforschungsministerin Annette Schavan heute eröffnet hat.

Grüne Woche Berlin: Weltgrößte Verbraucherschau setzte auf «Bio»
Grüne Woche BerlinWeltgrößte Verbraucherschau setzte auf «Bio»

Weltagrargipfel, Erlebniswelt und Publikumsmagnet: Die Internationale Grüne Woche Berlin bot ein großes Rahmenprogramm und hatte Besucher wie nie. Kamen Besucher früher hauptsächlich der vielen Leckereien, so erschien dieses Jahr die Mehrheit, um sich auf der weltgrößten Verbraucherschau für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau zu informieren.

Doch nicht nachhaltig? Studie: Elektroautos schlecht fürs Klima

Der Ausbau der Elektro-Technik bei Fahrzeugen wird als wichtiger Schritt hin zu einer grüneren Mobilität gewertet. Eine neue Studie des Öko-Instituts kommt nun mit überraschenden Ergebnisse daher. Denn obwohl die Elektroautos die Luft nicht mit CO2 verpesten, tragen sie nicht zum Umweltschutz bei wie gedacht. Im Gegenteil: Die E-Autos sind zum Teil sogar «schlecht» für das Klima.

Ein Wulff-Song namens «Zeitgeist» ist nachhaltig!

Auch im Internet und in der Musikwelt setzt man sich kritisch mit der Wulff-Affaire auseinander. Soul on, eine Band aus der Nähe von Mannheim im Rhein-Neckar-Kreis hat mit "Zeitgeist" ein Lied über Christian Wulff und die Affäre geschrieben.

Nachhaltigleben fragt nach: Annette Schavan antwortet

Bundesforschungsministerin Annette Schavan über China, sauberes Wasser und die Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung

Geld macht vielleicht nicht glücklich. Aber reich.

Frauen geben das Geld lieber aus, sparen und anlegen ist Männersache. Dieses Klischee ist auch heute viel zu oft Realität. Doch gerade junge Frauen holen auf und wollen mehr wissen rund um das Thema Finanzen.

Kaufen oder sein lassen? Was tun nach dem neuen Hähnchenskandal

Der massive Einsatz von Antibiotika in der Geflügelzucht hat gefährliche Nebenwirkungen. Tierschützer vom BUND haben in jedem zweiten Hähnchenprodukt in Supermärkten resistente Bakterien entdeckt. Wir sind selbst schuld, denn wir geben unser Geld lieber für Luxusgüter aus, anstatt für gesunde und nachhaltig produzierte Lebensmittel, meint unsere Redakteuerin.

Ratgeber Video No3: H & M engagiert sich für Recycling

Der Modekonzern H & M hat eine Recyclingaktion in der Schweiz gestartet. Testweise in 17 Filialen können Kunden des größten Bio-Baumwoll-Einkäufers auf der Welt in ein durchdachtes Recycling-System bringen. Und erhalten dafür einen Warengutschein von 10 Franken. Nachhaltige Erklärung in einem Video.

Nachhaltig? Neuer Dioxin-Skandal erschüttert Lebensmittelbranche

Nachhaltige Gefahr für unsere Gesundheit: Das Bundesverbraucherministerium scheint aus dem Dioxin-Skandal im Dezember 2010 nichts gelernt zu haben. Ganz im Gegenteil: Der Präventions-Aktionsplan greift nicht. Bereits im November diesen Jahres wurden erneut Giftstoffe gefunden, die über Zuckerüben ins Tierfutter gelangten.

Nachhaltigkeit: Europas Nachwuchs steht drauf

Für Europas geistige Nachwuchselite sind der Umwelt- und Klimaschutz, sowie Investitionen in Nachhaltigkeit die größten Herausforderungen der Zukunft. Das belegt eine Studie der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg (HAW) in Zusammenarbeit mit der Stadt Hamburg und Siemens.

Wertewandel und Social Business: Nachhaltige Wirtschaft der Zukunft

Social Business – ein Schlagwort, das widersprüchlicher nicht sein könnte. Wenn die Vision von Friedensnobelpreisträger Prof. Muhammad Yunus Realität wird, streben Unternehmen bald nicht mehr nach Gewinnmaximierung, sondern lösen die sozialen und ökologischen Probleme der Welt. Ist Social Business realisierbar?

«Der Begriff BIO passt hier nicht»

Mineralwasser ist ein Naturprodukt: streng kontrolliert, nachweislich rein und weitgehend unbehandelt. Das ist doch Bio – oder nicht? Nun gibt es ein Mineralwasser, das sich BIO auf die Fahne schreibt, der Hersteller hat sich auch ein eigenes Logo gebastelt.

Die einfachsten Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag

Klimaschutz ist heute das A und O im Alltag. Nahezu in allen Lebensbereichen kann jeder Einzelne dazu beitragen, dass das Klima ein bisschen weniger belastet wird. Sei es auf dem Weg zur Arbeit, beim Lebensmittelkonsum oder den Heizgewohnheiten. Klimawandel-Global.de hat die einfachsten Tipps zusammengestellt.

Gaby KösterZurück ins Leben

Gaby Köster, die beliebte Ulknudel, war nach einem Schlaganfall für Monate aus dem öffentlichen Leben verschwunden. Jetzt ist sie wieder zurück. Etwas leiser, ruhiger. Aber immer noch gut drauf und mit einem Lachen, das ansteckend ist. Nachhaltigleben.de wollte wissen, wie es ihr geht, was sich alles in ihrem Leben verändert hat und was sie von Nachhaltigkeit hält.

Barbie will aufhören, Regenwald für Wegwerf-Kartons zu zerstören

Asia Pulp an Paper, APP, Verpackungslieferant für den Weltkonzern Mattel beteuert auch heute noch, dass sie kein Holz für Verpackungen aus Regenwaldabholzung verwenden. Warb sogar mit einem grünen Image. Doch, das berühmteste Spielzeug der Welt droht den Regenwald zu zerstören. Der Firma Mattel reagierte und beendete die Geschäftsbeziehung.

Nachhaltiger Tourismus: Definition und Hintergründe

Massentourismus hat, das weiß jeder, auch seine negativen Seiten. Zwar brachte er bis dato massenhaft Geld in die Tourismushochburgen und die Menschen erweitern ihr Wissen durch das Kennenlernen anderer Kulturen, doch die Umweltfolgen sind teils fatal. Nachhaltiger Tourismus sieht anders aus. Ein paar Anregungen.

Nachhaltigkeits-Hitparade der Grünen Unternehmen

Grüne Unternehmensführung ist im Kommen. Beim internationalen Ranking der «Best Global Green Brands» erreichte der Autohersteller Toyota den heiß begehrten ersten Platz. Auf den Rängen zwei und drei folgten 3M und Siemens.

Leitfaden nachhaltiges Bauen: Für eine bessere Zukunft

Mit dem nachhaltigen Bauen wird angestrebt, den ganzen Lebenszyklus eines Gebäudes zu beachten, um umwelt- und sozialverträglich sowie ökonomisch zu bauen. Das beginnt bei der Rohstoffgewinnung bis zum Rückbau einer Altimmobilie. Im Leitfaden für nachhaltiges Bauen hat die Bundesregierung bereits 1998 damit begonnen, die Ziele festzulegen. Ein Einblick.

Welche Rolle spielt das Thema Nachhaltigkeit bei Anlagen?

Interessieren sich Anleger dafür, wie nachhaltig Ihre Anlagen sind? Das untersuchte der August-Trend des Deutschen Derivate Verbandes. Die Experten wollten wissen, ob es nur ein Modethema ist, oder ob Nachhaltigkeit wirklich bei den Anlegern angekommen ist. Das Video-Statement überrascht.

Nachhaltig Reisen: Öko-Angebote verändern Reisebranche

Die Menschen reisen bewusster und suchen vermehrt nach ökologisch einwandfreien und sozialverträglichen Reiseangeboten, kurzum, nach nachhaltigen Reisen. Daher haben sich viele, auch große Reiseunternehmen dieser verantwortungsbewussten Zielgruppe angenommen.

Vom Wurstfabrikanten zum Biobauer

Ihm gehörte Herta, die größte Wurstfabrik Europas. Aber bereits Anfang der 80er-Jahre verkaufte Karl Ludwig Schweisfurth den Familienbetrieb und gründete einen Biobauernhof. «Weil das System Tiere und Fleisch jede Würde und Moral verlor.» Die ARD zeigte im Tatort «Tödliche Häppchen» die dubiosen, verbrecherischen Machenschaften mit der Ware Tier. Endlich ist das Thema in der Gesellschaft angekommen. Aber ist das tatsächlich so?

Natalia Wörner: Energiebündel mit Herz und Sinn für Nachhaltigkeit

Manche Prominente reden viel über gutes, Natalia Wörner tut es. Sie engagiert sich seit Jahren für die Kindernothilfe, initiierte mit der Illustrierten Grazia ein Charity-Projekt für notleidende Kinder und sprach sich in einem Interview (siehe youtube-Interview auf dieser Seite) für mehr Nachhaltigkeit aus. Nachhaltigleben.de porträtiert eine famose Schauspielerin mit einem großen Herz.

Nachhaltigkeit in der Praxis: Unser neues Lexikon ist online

ecowoman erklärt Ihnen die wichtigsten Begriffe der Nachhaltigkeit und bittet Sie um Ihre Meinung!

George Clooney: Lustig-provokantes Video zum Thema Fairtrade

George Clooney ist UNO-Botschafter. Ein Schauspieler, der große Erfolge verbuchte, scheint hierfür ideal. Weniger schön ist es, dass er für einen Kaffeehersteller Werbung macht, der nicht gegen die Ausbeutung von Kaffeepflückern einschreitet. Ein lustiges Video fordert ihn nachhaltig zum Handeln auf.

Mit Nachhaltigkeitsmanagement Karriere machen

Noch bis zum 30. September können sich Interessierte für den MBA Sustainability Management an der Leuphana Universität Lüneburg bewerben. Während des Studiums wird eingehendes Fachwissen in Fragen der Corporate Social Responsibility, kurz CSR, dem Nachhaltigkeitsmanagement sowie Führungskompetenzen und Soft Skills vermittelt.

Mainz 05Nachhaltigkeit im Sport

Nicht nur in der Fußball-Bundesliga sorgt der 1. FSV Mainz 05 für positive Schlagzeilen. Nachhaltigkeit spielt bei dem sympathischen Verein eine entscheidende Rolle. Nachhaltigleben.de sprach mit Dag Heydecker, dem Geschäftsführer von Mainz 05.

BIO-Hotels: Nachhaltig Urlaub machen in Europa
Entspannte Bio FerienIn diesen Biohotels gelingt der Urlaub

Ganz gleich, ob Sie in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich oder Italien einen Urlaub planen – Wie wäre es mal mit einem BIO-Hotel? «Das Leben pur genießen» lautet das Motto, unter dem der Gast mit allen Sinnen entspannen soll und eine nachhaltige Erholung in schönem Ambiente erfährt.

Merkel: Deutschland soll bei Nachhaltigkeit Vorreiter werden

Bereits seit 2001 hat Deutschland einen Rat für Nachhaltige Entwicklung. 15 Personen aus Politik, Wirtschaft und anderen Bereich des öffentlichen Lebens. Auf der Jahres-Konferenz des Nachhaltigkeits-Rats hat sich Kanzlerin Angela Merkel für eine Vorreiterrolle Deutschlands ausgesprochen.

Schreber- oder Mietgärten: Gesundes Gemüse ernten ohne eigenen Garten

Nicht nur in Zeiten von Lebensmittel-Skandalen, von Flug-Obst und Bio-Gemüse ist das Gärtnern und der Gemüse-Anbau im eigenen Garten im Trend. Doch: Viele Jüngere oder Städter haben keinen eigenen Garten und maximal die Kräuter oder Tomaten auf dem Balkon. Es geht auch ohne eigenes Grundstück.

Nachhaltigkeits-Fonds: Die clevere Alternative

Erneuerbare Energien sind nach dem beschlossenen Atomausstieg mehr gefragt denn je. Doch was Anleger mit ethischen oder ökologischen Ansprüchen wissen sollten: Diese Neue-Energien-Fonds sind keine Öko- sondern Branchenfonds. Nachhaltigkeits-Fonds sind laut Finanztest-Urteil die Alternative.