Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Outdoor

ökologische Outdoor-Mode – robuste Fair-Trade-Kleidung aus Bio-Materialien
Voll im Trendökologische Outdoor-Mode aus Bio-Materialien

Die globale Textilwirtschaft hat in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten eine äußerst problematische Entwicklungsrichtung eingeschlagen: Ein enormer Ressourcenverbrauch, umweltschädliche Produktionsbedingungen und miserable Arbeitskonditionen in vielen Fabriken in Entwicklungsländern, wo ein Großteil der Bekleidung hergestellt wird, haben die Branche zunehmend in Verruf gebracht.

Outdoor Label spendet 10 Millionen Dollar
Black Friday AktionOutdoor Label spendet gesamte Einnahmen

Nach"1 % for the Planet", "Don’t buy this Jacket" und vielen anderen Aktion setzt das US-amerikanische Outdoorlabel Patagonia jetzt ein weiteres Zeichen für Umweltschutz und gegen sinnlosen Konsum. Laut Unternehmensmeldung werden die kompletten weltweiten Tagesumsätze des Black Friday von der nachhaltigen Outdoor Marke an gemeinnützige Eco-Organisationen gespendet.

Grüne Mode aus dem Skatermilieu
Faire Mode Bio und veganSkater Mode fair produziert

Während die Großen der Mode- und Bekleidungsbranche immer stärker unter Druck geraten sich ihrer Verantwortung für Umweltschutz und Arbeitsrechte zu stellen, passiert in der sich häufig revolutionär und aufgeklärt gebenden Street- und Skatewear- Szene in Sachen Nachhaltigkeit überraschend wenig. Doch die Zeichen stehen auch für Skater Mode auf Veränderung!

Die Outdoor-Branche wird immer grüner
Nachhaltige Outdoor-ModeDiese Labels sind echt nachhaltig

Outdoor-Marken stehen für Naturverbundenheit – und erfreulicherweise zunehmend auch für Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. Diese Labels haben den nachhaltigen Gedanken inzwischen fest in ihrer Unternehmensphilosophie verankert und setzen auf Bio-Materialien, Recycling und langlebige Qualität.

Wie gefährlich ist PFC und wo ist es drin
Gefährliches PFCGefährdet Outdoor-Kleidung die Umwelt?

Selbst die ursprünglichsten Naturregionen unserer Erde sind durch gefährliche Chemikalien verseucht. Das haben neue Studien gezeigt. ecowoman erklärt, warum die Stoffe so gefährlich sind, wie sie sich verbreiten und was wir dagegen tun können. 

Gift in Outdoor-Kleidung: Wie nachhaltig ist die Textilindustrie?
Gift in Outdoor-KleidungWie nachhaltig ist die Textilindustrie?

Die Textilindustrie steht unter Dauerbeschuss. Immer wieder tauchen Meldungen über Giftstoffe in Kleidungsstücken auf. Jetzt scheint es erste Einsichten bei den Herstellern zu geben und Nachhaltigkeit spielt bei der Herstellung eine entscheidende Rolle.

Maier Sports entwickelt Imprägnierung ohne PFC für Outdoorjacken und -Kleider
PFC-frei & nachhaltigOutdoorkleider ohne Schadstoffe

Outdoorjacken müssen wasserdicht sein und enthalten so in der Imprägnierung oft giftiges, umweltschädliches PFC. Maier Sports hat nun eine Imprägnierung ohne PFC für Outdoorkleider entwickelt, die damit ohne Gift wasserdicht sind. Ziel des Unternehmens ist es bis 2020 komplett PFC-frei zu produzieren.

Winterjacken & mehr von Pyua: Mit Ecodesign & Recycling zum ökologischen Erfolg im Wintersport
Ecodesign & RecyclingWintersportbekleidung mit gutem Gewissen

Die Winterjacken, Schneehosen und mehr von Pyua halten nicht nur warm und trocken beim Wintersport, sondern überzeugen auch durch ihr tolles Design und ihre ökologische Botschaft: Sie sind zu 100 Prozent recycelbar und setzen Umweltstandards in der Bekleidungsindustrie. Ecodesign auf ganzer Linie.

Outdoor-Test von Greenpeace: Effekthascherei ohne Sinn?
Outdoor-Test von Greenpeace: Effekthascherei ohne Sinn?

Durch Testergebnisse für Schlagzeilen und Aufsehen zu sorgen ist mittlerweile ein Trend. Verbraucheraufklärung ist sinnvoll und Gift in Kleidung und Lebensmitteln keine Bagatelle, doch ist es interessant sich einmal die andere Seite anzuhören, wie im Falle einer Untersuchung von 14-Outdoor-Artikeln im Auftrag von Greenpeace