Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Rückenschmerzen

Entspannungsübungen: Tipps für einen stressfreien Alltag
No Stress3 Tipps die garantiert schnell Stress abbauen

Stress im Alltag kennt jeder. Häufig ist die mentale Anspannung mit Muskelverspannungen und innerer Unruhe verbunden. Profisportler nutzen mentales Training und einfache Entspannungsübungen um Stress zu reduzieren. Effektive Übungen harmonisieren Körper und Geist, Stresssymptome verschwinden, die Leistungsfähigkeit steigt wieder. 

Gesund am Arbeitsplatz durch Fördermaßnahmen des Arbeitgebers
Soziale VerantwortungGesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Bandscheibenvorfall. Typische Bürokrankheiten. Mit betrieblichen Gesundheitsfördermaßnahmen können Arbeitgeber den Arbeitnehmern helfen sich gegen diese Krankheiten zu wappnen. Gesunde  Mitarbeiter sind motivierter, haben wenig Fehltage und haben so einen größeren Nutzen für den Arbeitgeber.

Langes Sitzen verursacht Krankheiten und Tod
Sitzen ist ungesundDauersitzer sterben früher

Was ist das Schlimmste, das du deinem Körper antun kannst? Zigaretten? Alkohol? Zucker? Diese Dinge sind zwar ungesund, aber schlimmer noch ist Sitzen! Und das tust du wahrscheinlich jeden Tag, ohne überhaupt darüber nachzudenken. Viele Studien belegen: Wer viel sitzt, steigert das Risiko für zahlreiche Krankheiten.

Bewegung beugt Rückenschmerzen vor
Bewegung gegen SchmerzenRückenschmerzen effektiv bekämpfen

Rückenschmerzen zählen zu den häufigsten Volksleiden in Deutschland. Professor Dr. Marcus Schiltenwolf, Schmerztherapeut und Leiter Orthopädie an der Universitätsklinik Heidelberg kennt Ursachen und gibt Einblicke in wirkungsvolle Behandlungsmethoden.

Was tun, wenn Kopf und Rücken schmerzen?
Natürlich gewusst wieTipps gegen Kopf- und Rückenschmerzen

Deutschland schmerzt das Kreuz und brummt der Schädel. 70 Prozent der hiesigen Bevölkerung haben mindestens einmal im Leben Kopf- und/oder Rückenschmerzen. Die Ursachen sind vielfältig und die Folgen unangenehm. Was tun, wenn der Kopf und Rücken zu Problemzonen werden.