1. Home
  2.  › Unternehmensprofile
  3.  › So wird Ihr Urlaub nachhaltig, naturnah und entspannend
So wird Ihr Urlaub nachhaltig, naturnah und entspannend
Nachhaltiger Urlaub Natur entdecken mit Urlaub am Bauernhof

Endlich mal so richtig abschalten und den Alltagsstress vergessen: Das wollen wohl die meisten von uns im Urlaub. Wenn man dabei noch nachhaltig sein und idyllische Natur genießen möchte, ist Urlaub am Bauernhof in Österreich genau das Richtige. 

 

Kinder Urlaub am Bauernhof

© Urlaub am Bauernhof, Kimberly Karisch

Eine ganz besondere Auszeit

Beim Urlaub am Bauernhof geht es nicht nur um eine Auszeit vom Alltag: Durch das Kennenlernen vom Leben in und mit der Natur wird eine nachhaltige ökologische Denkweise gefördert. Denn anders als in der Großstadt werden auf dem Bauernhof Jahreszeiten und Traditionen noch ganz bewusst gelebt, die Natur ist ein wesentlicher Bestandteil des Alltags und es gibt keine strenge Trennung zwischen Arbeit und Freizeit. Gäste, die ihren Urlaub am Bauernhof verbringen, können von einer bunten Mischung aus Freizeitvergnügen, Wellness und kulinarischen Genüssen profitieren. Und das zu einem fairen Preis. Für jeden Urlaubstypen wird hier das richtige geboten, egal ob sportlich Aktive, Feinschmecker oder Menschen, die es gerne ruhig angehen lassen und die Seele baumeln lassen wollen. Die Vielfalt der Angebote macht den Urlaub am Bauernhof für eine aufgeschlossene Gästeschicht aus den Städten interessant.

Im Urlaub möchte man auch gut essen und das ist hier möglich. Die meisten Lebensmittel, mit denen die Gäste verköstigt werden, stammen direkt vom Bauernhof und sind regional und saisonal. Frischer und natürlicher geht es also kaum. Die Bauernküche ist eine traditionelle Küche, das heißt, viele der Rezepte sind seit Generationen bekannt und haben sich quasi als Kulturgut etabliert.

Die Vermieter und Vermieterinnen der Unterkünfte ermöglichen sich neben der Landwirtschaft durch das Urlaubsangebot ein zweites berufliches Standbein. Das Anbieten von Urlaubsmöglichkeiten lässt sich vor allem für die Frauen auf den Höfen gut mit dem Hofleben und der Kinderbetreuung in Einklang bringen. Besucher erhalten gleichzeitig einen interessanten Einblick in den Alltag auf den Höfen und nehmen aktiv am Geschehen teil, egal ob mit der Familie, bei einem gemeinsamen Urlaub mit den Freunden oder zu zweit.

 

Familien Urlaub am Bauernhof

© Urlaub am Bauernhof Österreich, Pascal Baronit

Naturerlebnis für Klein und Groß

Viele Kinder wissen heute gar nicht mehr, wie die Lebensmittel im Supermarkt überhaupt produziert werden. Wo kommen die Milch oder die Eier her und was braucht es alles, damit das gesunde Gemüse wächst? Um sie an diese Themen heranzuführen, ist ein Urlaub am Bauernhof für die ganze Familie ideal geeignet. Eigens dafür gibt es spezialisierte Baby- und Kinderhöfe, bei denen die Natur der Spielplatz für die Kleinen wird. Sandkisten, Kletterbäume, Bäche und unterschiedlichen Tiere lassen keine Wünsche offen. Bei dem Erlebnisurlaub können die Kinder beim Melken und Füttern dabei sein oder ein eigenes Brot backen und die Eltern können sich in Ruhe entspannen, während die Kleinen gut betreut und versorgt werden. Die familienfreundlichen Höfe verfügen über eine kindgerechte Ausstattung wie Gitterbetten, Hochstühle und Töpfchen. So ist bereits für das wichtigste gesorgt

Geeignete Höfe für die ganze Familie finden Sie hier.

 

 

 

Bauernhof und Romantik: So gut passt das zusammen

Romantische Zweisamkeit genießen und gemeinsam dem Alltagstrubel der Stadt entfliehen: Auch das ist beim Urlaub am Bauernhof sehr gut möglich. Beim Paarurlaub in Österreich kann zu zweit entspannt werden oder der Tag wird aktiv gestaltet. Wandern, Radfahren oder auf dem Hof mitanpacken, all das ist möglich. Hier kann in einer idyllischen Umgebung mit Bergen oder Seen die Beziehung gepflegt und endlich ungestört wertvolle Zeit miteinander verbracht werden.

 

Frischer Kamillentee

© Depositphotos/Valentyn_Volkov

Auch die Gesundheit kommt nicht zu kurz

Gesundheit steht bei den Vitalhöfen im Mittelpunkt. Dort sollen Körper und Geist durch die richtige Balance aus Aktivität und Entspannung wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Dabei helfen gesunde und regionale biologische Speisen, eine große Auswahl an sportlichen Angeboten und ausreichend Entspannungsmöglichkeiten wie wärmende Saunen. Angeboten werden auf den Höfen unter anderem auch interessante Kräuter- und Landschaftsführungen, Kräuterbäder, Massagen oder anregende Kneippbecken. Kräuter spielen auch bei Kräuterwickelkursen die Hauptrolle. Dabei können sich die Gäste von den heilsamen Kräften natürlicher Kräuter überzeugen lassen, die als Kräuterwickel in warmen oder kalten Umschlägen oder Kartoffelwickeln zum Einsatz kommen. Viele der Bauernhöfe sind zusätzlich als Kräuterhöfe ausgewiesen, hier kennt man sich also mit den grünen Alleskönnern, die als Lebensmittel, in Naturkosmetik oder als sanfte Naturheilmittel angewendet werden, aus. Alle Fragen rund um die Kräuter werden von den fachkundigen Bäuerinnen beantwortet.

Auch Wellness wird auf den Vital-Bauernhöfen großgeschrieben, sei es beim Schwimmen, im Whirlpool oder bei Infrarotanwendungen. Einige Höfe bieten außerdem auch ganze Seminarwochen mit Wanderungen, Fastenkuren oder Yogakursen an.
 

 

Landfrühstück

© Depositphotos/mashiki

Frisch, regional & einfach lecker

Für echte Feinschmecker gibt es ebenfalls das passende Angebot für den gelungenen Urlaub. Bei einem Genussurlaub kann man als Urlauber gleichzeitig das Landleben genießen und sich kulinarisch verwöhnen lassen. Die Bauernhöfe haben alles Mögliche an regionalen Leckereien zu bieten: würzigen Speck, selbstgemachte geschmackvolle Butter, herzhaften Käse und Bauernbrot frisch aus dem Ofen. Und nach einer ausgiebigen Wander- oder Radtour schmeckt es sogar noch besser. Das meiste was auf den Tisch steht, kommt direkt aus dem Stall, vom Feld oder aus nachhaltigen Bio-Bauerngärten. Auf künstliche Zusatzstoffe wird gänzlich verzichtet, so kann während des gesamten Urlaubs ohne schlechtes Gewissen geschlemmt werden. Und wer auf dem Hof mithilft, weiß dann genau, wo die Zutaten für die Mahlzeiten herkommen, was ja heutzutage schon lange keine Selbstverständlichkeit und somit etwas ganz Besonderes ist.

 

ecowoman

Urlaub am Bauernhof, Katja Stadler

Das ist Urlaub am Bauernhof

Der Verein Urlaub am Bauernhof unterstützt seine Mitglieder stets zuverlässig mit zahlreichen Serviceleistungen, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie einer erfolgreichen Buchungsplattform. Das Angebot des Vereins besteht bereits seit 1991 und inzwischen sind 2.200 Landwirtschaftsbetriebe Mitglied. Eine eigene Mitgliederzeitung und die Präsenz auf den gängigen Netzwerken machen die Arbeit des Vereins sichtbar.

Noch mehr zu den Urlaubsangeboten gibt es auf der Seite von Urlaub am Bauernhof. Hier gibt es eine Übersicht über die verschiedenen Höfe und Urlaubsformen. Gebucht werden kann hier auch gleich, so steht dem nächsten Abenteuer auf dem Land nichts mehr im Weg. Das Online-Magazin bietet zusätzlich einen Einblick in die verschiedenen Höfe und Angebote.

Urlaub am Bauernhof Förderleiste

Quelle: Urlaub am Bauernhof, Titelbild: Urlaub am Bauernhof, Goetzbauernhof, Text: Fatma Cevik