Wie praktisch ist da ein Online-Versandhändler, bei dem man Bücher ganz einfach und unkompliziert bestellen kann.
Nachhaltig einkaufen

Hier können Sie Bücher ganz grün bestellen

Wenn man krank im Bett liegt und nicht zum Lieblingsbuchladen gehen kann oder man wenig Zeit zum Shoppen hat, ist ein Online-Buchhandel wirklich praktisch. Online-Versandhändler gibt es jedoch nicht nur mit schlechten Arbeitsbedingungen, sondern auch in „Grün“. 

Natürlich geht nichts über die persönliche Beratung und die gemütliche Atmosphäre im Lieblingsbuchladen um die Ecke. Aber manchmal arbeitet man eben viel, hat Stress und kommt nicht dazu, zu den normalen Öffnungszeiten in den Laden zu gehen. Oder man liegt krank im Bett und darf das Haus nicht verlassen. Wie praktisch ist da ein Online-Versandhändler, bei dem man Bücher ganz einfach und unkompliziert bestellen kann.

Anzeige

Online-Versandhändler: schlechte Arbeitsbedingungen per Definition?

Bei Lobeshymnen auf Online-Versandhändler schrillen bei vielen Menschen jedoch die Alarmglocken. Der Riese Amazon steht beispielsweise wegen schlechter Arbeitsbedingungen in der Kritik und wird als Bedrohung für kleine Geschäfte wahrgenommen. Bei Ecobookstore kann man jedoch mit gutem Gewissen Bücher kaufen. Fast 6 Millionen Artikel, darunter Bücher, eBooks, Kalender, Filme und Musik, sind im zertifizierten Online-Shop erhältlich, mehr als 600.000 sind sofort lieferbar. Der Versand erfolgt schnell, klimaneutral und für Bücher und Hörbücher versandkostenfrei. Damit stellt das kleine Unternehmen in puncto Buchversand eine faire Alternative zu Amazon dar.

Bei Lobeshymnen auf Online-Versandhändler schrillen bei vielen Menschen jedoch die Alarmglocken

Einsatz für den Umweltschutz

Das nachhaltige Familienunternehmen aus dem Westallgäu betreibt eine eigene Photovoltaikanlage, dank derer jährlich rund 25 Tonnen CO2 eingespart werden. Die Büroräume am Hauptstandort werden mit einem Energiemix aus Gas, Holz und Solarthermie versorgt, die Internetseite und der Online-Shop werden zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie betrieben. Da bei der Herstellung der Bücher Bäume gefällt und Kohlenstoffdioxid freigesetzt wird, unterstützt Ecobookstore das Hamburger Regenwaldschutzprojekt „Rettet den Regenwald“. Schon mehr als 10.000€ sind seit 2012 zusammengekommen.

Trotz des vorbildlichen Engagements des ehrgeizigen Unternehmens kosten Bücher hier dank der Buchpreisbindung nicht mehr als in anderen Läden – egal ob real oder virtuell. Bestellen Sie doch das nächste Mal einfach hier Ihr neues Lieblingsbuch.

Anzeige

Quelle: Ecobookstore, Medienmiezen; Bilder: thinkstock-thomas betge, Ecobookstore, Medienmiezen; Autor: kle